Banner Schweden in Hannover (C) Wolfgang Sander
 

Schweden in Hannover - Termine und Veranstaltungen im Jahr 2021
 

September 2021

 

 

     

  

Veranstaltung:

Der Rausch -OSCAR 2021 für DK -  im Raschplatz-Kino

Thema:

Der Rausch
DK 2020
R: Thomas Vinterberg, mit: Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Lars Ranthe, Magnus Millang u.a.
Länge: 117 Min., FSK: 12J.
OSCAR 2021 als Bester ausl. Film!
Der Rausch © weltkino
Der Rausch © weltkino
4 Europ. Filmpreise (Bester Film, Bestes Drehbuch, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller).
Mads Mikkelsen (Adams Äpfel, Nach der Hochzeit) in dem neuen Film von Thomas Vinterberg (Das Fest, Die Jagd) über über Freundschaft, darüber, das Leben zu umarmen…
Früher war Martin Lehrer aus Leidenschaft – heute sind nicht nur die Schüler von seinem fehlenden Enthusiasmus gelangweilt, auch in Martins Ehe ist die Luft raus. Seinen drei Freunden, die am selben Gymnasium unterrichten, geht es nicht viel besser. Bei einer angeheiterten Geburtstagsrunde diskutieren sie die Theorie eines norwegischen Philosophen: Nach dieser ist ein Mensch nur mit einem erhöhten Alkoholgehalt im Blut zu Bestleistungen fähig. Solch eine gewagte These muss überprüft werden. Die vier beschließen den Selbsttest zu machen und während der Arbeit einen bestimmten Pegel zu halten. Soll nicht sogar Churchill den Zweiten Weltkrieg in einem Alkoholrausch gewonnen haben? Mit neuem Antrieb stürzen sie sich in ihre geheime wissenschaftliche Studie. Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten …
"Ein sehr behutsamer Film, der nach nichts anderem fragt, als nach dem Sinn des Lebens"
3sat Kulturzeit
"Der Rausch" Webseite:
https://www.weltkino.de/filme/der-rausch
"Der Rausch" Trailer:
https://www.youtube-nocookie.com/embed/b2z6M24yq2Y?rel=0&showinfo=0

Veranstalter:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Termin:

DO  02.09. 21:00
FR 03.09. 21:00
SA 04.09. 21:00
SO 05.09. 21:00
MO 06.09. 21:00
DI 07.09. 21:00
MI 08.09. 21:00 
DO 09.09. 18:15
FR 10.09. 18:15
SA 11.09. 18:15
SO 12.09. 18:15
DI 14.09. 18:15
MI 15.09.18:15 

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Infos:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover
Tel.: 0511/317802 (tägl. ab 14.00 Uhr)
WWW: www.kinoamraschplatz.de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Hamilton - Undercover in Stockholm -Actionreiche schwedische Thriller-Serie nach den Romanen von Jan Guillou - TV ZDF

Thema:

Hamilton - Undercover in Stockholm (4) 
Actionreiche schwedische Thriller-Serie in vier Filmen um einen jungen CIA-Agenten, der einen Anschlag in Stockholm verhindern will und damit zwischen die Fronten diverser Geheimdienste gerät.
Hamilton - Undercover in Stockholm © ZDF
Hamilton - Undercover in Stockholm © ZDF
Regie - Per Hanefjord, Autor - Petter S. Rosenlund (Head), Martin Bengtsson, Gunnar Nilsson, Tommy Håkansson, Musik - Adam Nordén
Darsteller: Jakob Oftebro, Nina Zanjani, Krister Henriksson, Rowena King, Peter Andersson, Annika Hallin, Jörgen Thorsson, Nigel Barber, Rein Oja, lDalja Michelevičiúté, Christoffer L. Jonsson, Nicolas Fagerberg, Ramūnas Rudokas

Hamilton gelingt die Flucht aus der Untersuchungshaft. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise in die Ukraine, um nach Beweisen für eine Verschwörung und seine Unschuld zu suchen.
Bei seinen Ermittlungen stößt Hamilton tatsächlich auf Informationen, die auf einen weiteren größeren Anschlag hinweisen, der in Stockholm geplant ist. Wird er seine Kontakte beim schwedischen Nachrichtendienst Säpo rechtzeitig warnen können?
In Stockholm versucht Säpo-Agentin Kristin Ek (Nina Zanjani), den Aufenthaltsort von Hamilton ausfindig zu machen, jedoch vergebens.
Hamilton - Undercover in Stockholm (34 ©
Hamilton - Undercover in Stockholm (4) © 
Hamilton selbst macht in der Ukraine ein Hacker-Hauptquartier ausfindig, aus dem heraus eine Flut von Fake News über Attentate und Unglücke in Schweden verschickt werden. Und er findet heraus, dass genau einer dieser Anschläge tatsächlich durchgeführt werden soll, bei dem viele Menschen sterben werden. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
Stockholm droht ein schreckliches Attentat nie da gewesenen Ausmaßes - und die Bevölkerung wird durch eine Flut von Fake News, die die Webseiten der Medien fluten, verunsichert. 
Der junge CIA-Agent Carl Hamilton versucht, inmitten dieses Chaos' den Anschlag zu verhindern und die Hintermänner des Angriffs ausfindig zu machen - und damit gleichzeitig gegenüber dem schwedischen Nachrichtendienst Säpo seine eigene Unschuld zu beweisen.
Dabei bringt Hamilton nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das seiner Freundin Sonja in Gefahr.
Auch für die Säpo-Agentin Kristin Ek steht viel auf dem Spiel: Sie erfährt, dass ein mögliches Ziel des Angriffs ein mit Zuschauern voll besetztes Fußballstadion ist. Und mittendrin sitzen ihr Mann und ihre Tochter - von der drohenden Gefahr nichts ahnend, denn Kristins Mann hört in dem Fan-Getöse ihre Anrufe auf seinem Handy nicht. Wird Kristin ihre Familie rechtzeitig in Sicherheit bringen können?
Wiederholung: Mi, 08.09.21  00:15
Mehr Informationen zur Folge

Hinweis
Einige Folgen sind nur in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr oder mit Altersverifikation über "Mein ZDF" abrufbar. Einfach anmelden, einloggen und Spannung erleben.
Hamilton - Undercover in Stockholm Sendungs-Homepage des ZDF

Jan Guillou ist ein schwedischer Journalist und Romanautor. International bekannt wurde Guillou vor allem durch seine Spionage-Thriller über den schwedischen Geheimagenten Graf Carl Hamilton alias Coq Rouge (12 Bände, 1986-2007). Er schrieb ausserdem historische Romane z.B. um den im Mittelalter lebenden Kreuzritter Arn (1998-2001). 
Aktuell ist die Jahrhundert-Saga der Brückenbauer-Reihe (10 Bände, 2011-2020).
Jan Guillou auf Wikipedia

Hamilton Filme
Basierend auf der Coq-Rouge-Reihe entstanden mehrere Filme, so 1990 mit dem jungen Peter Haber (heute als Kommissar Beck unterwegs), 1989 und 1992 mit Hauptdarsteller Stellan Skarsgård und 2012 mit dem Hauptdarsteller Mikael Persbrandt (jahrelang als Gunvald Larsson an der Seite von Kommissar Beck - Peter Haber). Nun also mit Jakob Oftebro in der Hauptrolle.

Hauptdarsteller Jakob Oftebro, Jahrgang 1986, ist gebürtiger Norweger. Er begann im Alter von 18 Jahren mit einem Schauspiel-Studium in seiner Geburtsstadt Oslo. Erste Rollen hatte er ab 2007 an Theatern in Stavanger und Kopenhagen, bevor er für den Sender TV2 als Komiker und Moderator in einer Unterhaltungsshow engagiert wurde.
Internationale Aufmerksamkeit erregte er erstmals 2012 für seine Rolle des Torstein Raaby in dem Film "Kon-Tiki", der als Bester ausländischer Film für einen Oscar nominiert wurde.
Es folgten Rollen in weiteren Filmen und Serien - unter anderem "Lilyhammer", "Die Brücke - Transit in den Tod", "Countdown Copenhagen" und "Jussi Adler-Olsen: Erlösung". 2014 wurde Oftebro auf der Berlinale als Shooting Star ausgezeichnet.

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

Mo., 06.09.2021

Uhrzeit:

22:25 - 00:10 Uhr

Ort:

TV ZDF

Infos:

https://www.zdf.de/

 

 

      

  

Veranstaltung:

"Wir Kinder aus Bullerbü" - im Raschplatz-Kino

Thema:

Wir Kinder aus Bullerbü
Wir Kinder aus Bullerbü
Schweden 1986, R: Lasse Lallström, mit: Ellen Demerus, Linda Bergström, Anna Sahlin, Länge: 96 Min., ab 0 J.
Wunderbare Neuverfilmung von Astrid Lindgrens Kinderbuchklassiker.
Es ist Sommer in Bullerbü und die Ferien sind gekommen. Die Kinder Lisa, Bosse, Lasse, Ohle, Britta und Kerstin müssen den Eltern auf dem Feld helfen oder zum Einkaufen gehen. Trotzdem bleibt viel Zeit für Streiche, Abenteuer und zum Faulenzen. Da wird nach einem Schatz gesucht, in der Scheune übernachtet und das Mittsommerfest gefeiert.
Mehr Informationen

Veranstalter:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Termin:

DO 09.09. 14:00
FR 10.09. 14:00
SA 11.09. 14:00
SO 12.09. 14:00
MO 13.09. 14:00
DI 14.09. 14:00
MI 15.09. 14:00 

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Infos:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover
Tel.: 0511/317802 (tägl. ab 14.00 Uhr)
WWW: www.kinoamraschplatz.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Tribe Friday (Indie aus Schweden) bei BeiChezHeinz

Thema:

Tribe Friday (Indie aus Örebro, Schweden)
Tribe Friday 
Tribe Friday is a band defined by their energetic garage rock revivalist leanings and sharp pop hooks. Founded in the woods of northern Sweden, best friends found themselves playing music 'because there was nothing else to do.' Since then, the band has toured heavily in Sweden and the US, refining their live show and marking themselves as one of Scandinavia's most energetic bands. 

Tribe Friday © Miranda Fredriksson
Tribe Friday © Miranda Fredriksson
Tribe Friday ist eine Band, die sich durch energiegeladene Garage-Rock und scharfe Pop-Hooks auszeichnet. In den Wäldern Nordschwedens gegründet von den besten Freunden Noah, Anton, Josef und Vincent, sie spielten Musik, "weil es nichts anderes zu tun gab". Seitdem tourte die Band viel in Schweden, verfeinerte ihre Live-Show und wurden zu einer der energetischsten Bands Skandinaviens. 2019 war das internationale Debüt der Gruppe "Trying Your Luck EP". Die selbst produzierte Sammlung von Songs wurde von internationalen Trendsettern wie The World Famous KROQ, Passport Approved und Radio X in Großbritannien gefeiert, gefolgt von Tourneen in Europa und den USA. 2020 hält Tribe Friday viel mehr auf Lager mit neuen Veröffentlichungen und umfangreichen internationalen Tourneen.
Genres: Garage Revival, Britpop, Indie Rock, Garage Rock, Indie Pop

Tribe Friday Webseite
https://www.tribefriday.com/
Tribe Friday auf SpiderPromotion.de
https://www.spider-promotion.de/artists/tribe-friday
Tribe Friday auf Facebook

https://www.facebook.com/tribefriday/
Tribe Friday Bandcamp

https://tribefriday.bandcamp.com/
Tribe Friday auf YouTube

https://www.youtube.com/watch?v=LJsSZ4S0dlU&feature=youtu.be

Support: Chalk.
Chalk. spielen harten Emo, der in sich Anleihen aus Grunge, Shoegaze und Post-Hardcore vereint. Die englischen Texte kehren innere Gefühlszustände nach außen und ufern in eine energiegeladene Bühnenperformance. Die Band aus dem Raum Braunschweig/Hannover fand sich Mitte 2019 als Quartett zusammen, ist inzwischen aber mit neuem Leadsänger zu fünft in folgender Besetzung aktiv: Linus (Lead-Vocals) Lukas (Gitarre/Vocals), Till (Gitarre), Simon (Bass/Vocals) und Lucas (Drums). Ende 2020 erschien Ihre erste EP „Nowadays the Sun Won’t Rise for Me", für 2021 sind weitere Veröffentlichungen geplant.

Abendkasse: Buchbar sind 4er und 8er Tische sowie Einzeltickets.
Tickets (Externer VVK): tixforgigs.com

Veranstalter:

Béi Chéz Heinz

Termin:

Sonntag 12 September 2021

Uhrzeit:

Einlass: 15.00 Uhr Beginn: 16.00 Uhr

Ort:

Béi Chéz Heinz, Liepmannstraße 7b, D-30453 Hannover

Infos:

Béi Chéz Heinz, Liepmannstraße 7b, D-30453 Hannover
Tel.: (0511) 21 42 99 20, Fax: (0511) 21 42 99 22
eMail: post@beichezheinz.de
WWW: www.beichezheinz.de
 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Thorbjørn Risager & The Black Tornado aus Dänemark  - in der Blues Garage

Thema:

Thorbjørn Risager aus Dänemark in der Blues Garage / Isernhagen
THORBJØRN RISAGER & THE BLACK TORNADO -OPEN AIR-
“Thorbjørn Risager & The Black Tornado” heißt die siebenköpfige Soul- und Bluesband aus Kopenhagen.  

Thorbjørn Risager & The Black Tornardo
Thorbjørn Risager & The Black Tornardo © www.risager.info
Thorbjørn Risager & The Black Tornardo 
© www.risager.info

Das nennt man wohl ein schwieriges Erbe: 2014 brachten Thorbjørn Risager & The Black Tornado mit Too Many Roads ihr preisgekröntes neuntes Album heraus, für das der Frontmann mit der Reibeisenstimme und seine siebenköpfige Band weltweit mit Lob überschüttet wurden. Für die Fans, die der Kopenhagener Band seit 2003 folgen, war es die beste Veröffentlichung ihrer bisherigen Karriere.
Doch wir hatten alle Unrecht. Mit Change My Game hat Thorbjørn die Messlatte noch einmal ein Stück höher gelegt. Anstatt wie andere Bands weiter auf den einmal bekannten Pfaden zu wandeln, hat sich die Band neue kreative Gründe erschlossen, probiert neue musikalische Richtungen aus und liefert ein ganzes Bündel kühner Songs ab, die direkt und eingängig und zugleich reich an tieferer Bedeutung sind.
Veröffentlicht im Januar 2017 auf Ruf Records ist Change My Game nicht bloß ein Albumtitel, sondern steht zugleich für das Ethos, dem die Band von Anfang an gefolgt ist. Seit ihrem ersten Erfolg mit From The Heart in 2006 haben Thorbjørn und seine All-Star-Band die üblichen Schubladen und Genregrenzen einfach hinter sich gelassen. Mit jedem gemeinsamen Jahr auf Tour wuchs ihr Mut zum Experiment weiter. Jetzt, auf ihrem 11. Album, ist ihr musikalische Reichweite größer denn je, mit dynamischen Arrangements, die die Band mit ihrer Musikalität und Thorbjørn mit seiner elektrisierenden Stimme durch die Decke jagen.
Change My Game erreicht endlich den Studiosound, den Thorbjørn immer schon im Kopf hatte. Zum ersten Mal haben sich die acht Musiker dazu entschieden, das gesamte Album selbst zu produzieren und abzumischen. Das Resultat ist eine äußerst organische Produktion, die ihr bisher bestes Songmaterial wundervoll zur Geltung bringt. Rock-beeinflusste Songs wie „Dreamland“ sind hart, wild und leidenschaftlich. Balladen wie die Vorabsingle „I Used to Love You“ besitzen schmerzhafte emotionale Kraft. Für die Fans, die die frische Art mögen, mit der die Tornados klassischen Blues interpretieren, gibt es „Train“, das mit dem Geräusch einer Lokomotive, einer einsamen Stimme und akustischer Gitarre einsetzt – ehe die Band den Schalter umlegt und den Song zu seinem von Bläsern gestützten Höhepunkt treibt.
In Zeiten, in denen die Musikindustrie von Technologie bestimmt wird, ist Change My Game ein Album, das von der Chemie zwischen Menschen lebt, die mehr als 800 Shows in 21 Ländern von Kanada bis Indien miteinander gespielt haben. Als Menschen, die sehr an die Kraft von Live-Musik glauben, kommen Thorbjørn und die Band 2017 mit Change My Game auf Tour. Mit einem Terminplan, der sie rund um den Planeten führt, werden sie es überall ordentlich krachen lassen und viele neue Fans hinzugewinnen.
Thorbjørn Risager & The Black Tornado spielen derzeit auf dem Höhepunkt ihrer 14 Jahre währenden Karriere. Vielleicht haben Sie gedacht, dass die Band mit Too Many Roads schon ihren Zenit erreicht hat. Mit Change My Game allerdings gibt es nur eine Richtung – weiter nach oben…

Obschon sie aus dem kleinen Dänemark stammen und ihre Alben bis 2014 auf einem ebenso kleinen dänischen Label veröffentlicht haben, hat sich die Band Lob und Anerkennung in Kanada und ganz Europa erspielt.
Sie haben über 800 Shows – mehr als 200 davon auf Festivals – in 21 Ländern gespielt, darunter auch in Kanada und Indien.
Sie haben zwei Jahre in Folge einen dänischen Grammy gewonnen.
In Deutschland, wo sie vor kurzem im legendären Rockpalast im TV zu sehen waren, haben sie einen der prestigereichsten Preise des Musikbusiness gewonnen.
In Großbritannien wurden sie vom Classic Rock Blues Magazine mit auf die CD der besten Veröffentlichungen des Jahres 2014 genommen.
Die Band wurde 2003 gegründet und ist bis auf zwei Ausnahmen noch in der Originalbesetzung zusammen.

LINE UP:
Thorbjørn Risager – leadvoc, gtr; Emil Balsgaard – keys; Peter Skjerning – gtr,voc; Kasper Wagner – alto-/barythonsax; Hans Nybo – tenorsax, voc; Peter Kehl – trumpet, perc, voc; Søren Bøjgaard – bass; Martin Seidelin – drums, perc, voc,

Thorbjørn Risager Homapage
http://risager.info/
Thorbjørn Risager auf Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Thorbjørn_Risager
Thorbjørn Risager
auf YouTube
www.youtube.com/watch?v=-tQ37DLq8JQ
Thorbjørn Risager auf JPC
www.jpc.de/s/thorbjørn+risager

Die Tickets sind begrenzt und müssen deshalb über unsere Homepage vorab online gekauft werden.
TICKETPREIS: 30 €
TICKETLINK: https://bluesgarage.de/produkt/ticket-thorbjoern-risager-do-16-09-2021/
Bei Nichtantritt bzw. Ticketstornierung erfolgt keine Auszahlung!
Der Käufer hat die Möglichkeit die Karten selbst weiter zu verkaufen
Bei unerwarteter Verlegung auf Grund der aktuellen Situation, behält das Online Ticket seine Gültigkeit!
Mehr Informationen

Veranstalter:

Blues Garage, Industriestr. 3-5, 30916 Isernhagen HB

Termin:

Donnerstag, 16. September 2021

Uhrzeit:

Einlass: 18 Uhr, Showtime: 20 Uhr – 22 Uhr

Ort:

Blues Garage, Industriestr. 3-5, 30916 Isernhagen HB

Infos:

Blues Garage, Industriestr. 3-5, 30916 Isernhagen HB
0172 15 45 763
WWW: www.bluesgarage.de
 

 

 

 

 

Oktober 2021

 

 

 

  

Veranstaltung:

Tag der Zimtschnecke – der schwedische "Kanelbullens dag"

Thema:

Tag der Zimtschnecke – der schwedische Kanelbullens dag

Kanelbulle © Bengt Olof Åradsson / Wikimedia Commons
Kanelbulle 
© Bengt Olof Åradsson / Wikimedia Commons
Am 4. Oktober ist einer der kuriosen Feiertage aus Schweden, wo man dieses Datum seit 1999 als den Tag der Zimtschnecke ("Kanelbullens dag") feiert. 
Der Tag der Zimtschnecke ist 1999 von Kaeth Gardestedt begründet worden. Sie war zu der Zeit Projektleiterin für "Hembakningsrådet", eine Vereinigung von Hefe-Erzeugern, Mehl- und Zucker-Herstellern und Margarine-Produzenten, die nun von "Dansukker" betrieben wird.
Der Zweck des Tages war, auf Gebäck-Traditionen hinzuweisen, mit einem besonderen Fokus auf der Zimtschnecke in Schweden. Und natürlich den Verbrauch von Hefe, Mehl, Zucker und Margarine zu erhöhen. 
An diesem Tag werden alle möglichen Kreationen der Zimtschnecke präsentiert und es gibt teilweise richtige Wettbewerbe, an denen alle teilnehmen können, welches Rezept das Originellste oder Schmackhafteste ist.
Der Zimtschnecken-Tag fällt auf den 4. Oktober, weil Kaeth Gard Norderstedt und "Hembakningsrådet" nach eigenem Bekunden nicht wollten, das der Tag mit anderen kulinarischen Traditionen wie "fettisdagsbulle" bzw. "semlor", "kräftskiva"  (Krebsfest) oder "surströmming" (fermentiertee Hering) konkurrieren sollte.

Zimtschnecken (Wikipedia, auf deutsch):
de.wikipedia.org/wiki/Zimtschnecke 
Kanelbullens dag (Wikipedia, på svenska):

sv.wikipedia.org/wiki/Kanelbullens_dag
Tag der Zimtschnecke 

schweden-tipp.de/kanelbullens-dag

Tag der Zimtschnecke
www.kuriose-feiertage.de/kanelbullens-dag-schweden
Kanelbullens dag (på svenska)

kanelbullensdag.se

Veranstalter:

 

Termin:

04.10 

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 

 

 

 

 

November 2021

 

 

 

 

Dezember 2021

 

 

  

  

Veranstaltung:

Nobelpreis 2021 - Verleihung und Nobelbankett auf svt

Thema:

Alfred Nobel und sein Erbe
Nobelpreis © www.nobelprize.org
Nobelpreis © www.nobelprize.org
Ein besonderes Datum, das jedes Jahr Menschen aus aller Welt nach Stockholm blicken lässt, ist der 10. Dezember, der Tag der Nobelpreisverleihung. Mehr als 750 Forscher, Literaten und Politiker haben den Nobelpreis bisher verliehen bekommen. Im Stadshuset, dem Rathaus und Wahrzeichen von Stockholm, findet jedes Jahr das Nobelbankett statt mit viel Prunk und mehr als 1.000 geladenen Gästen. Der Chemiker und Industrielle Alfred Nobel wurde 1833 in Stockholm geboren. Durch die Erfindung des Dynamits wurde er zu einem der reichsten Männer der Welt. Alfred Nobel starb am 10. Dezember 1896 im italienischen San Remo. Der Nachwelt wollte er nicht als Dynamitkönig in Erinnerung bleiben, sondern als Förderer von Wissenschaft, Kultur und Frieden. So verfügte er in seinem Testament, dass ein Großteil seines Vermögens einer Stiftung zukommen solle. Aus dem Erlös der Zinsen werden seit 1901 jedes Jahr „besondere Leistungen zum Wohl der Menschheit“ ausgezeichnet.
So ist der 10. Dezember ist für die Schweden ganz fest mit dem Feiern der jährlichen Nobelpreisvergabe verknüpft - und zwar nicht nur für die ausgewählten Gäste des pompösen Nobelpreisbanketts im Stockholmer Stadshuset, sondern auch für einen Großteil der Bevölkerung. Gar nicht so selten laden die Schweden daher an diesem Tag Freunde und Familie zu einem feierlichen Dinner nach Hause ein, um die Preisverleihungen und das anschließende Bankett gemeinsam im TV zu verfolgen. 

www.svt.se/nobel

Alla Nobelprogram i SVT Play

Nobelpreis 2021
www.nobelprize.org/nobel-prize-award-ceremonies

Nobelpreis auf Facebook

www.facebook.com/nobelprize

Veranstalter:

 

Termin:

10. Dezember 

Uhrzeit:

16.30 Uhr / 19.00 Uhr

Ort:

svt

Infos:

http://www.svt.se/
 

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Schwedisches Santa Lucia-Fest

Thema:

Schwedisches Santa Lucia-Fest
Im Schwedischen Fernsehen wird das diesjährige Lucia-Konzert aus der Göteborger Domkirche live übertragen.
© Wolfgang Sander
Luciakonzert, Jakobskyrka, Stockholm
© 2007 Wolfgang Sander
Es ist ein sehr alter Brauch, den die Schweden alljährlich am 13. Dezember pflegen. Dann wird das Lucia-Fest gefeiert, das ist der Tag der Lichterkönigin. Mit diesem Fest und den damit verbundenen Bräuchen sollen Freude und Helligkeit in die dunklen Tage des Jahres gebracht werden.
Der Legende nach lebte die Heilige Lucia um 400 in Syrakus und half den dort verfolgten Christen, die sich verstecken mussten, indem sie ihnen Lebensmittel brachte. Man sagt, dass sich sich einen Lichterkranz auf den Kopf setzte, um in der Dunkelheit sehen zu können und trotzdem beide Hände fürs Tragen der Speisen frei zu haben.
© Wolfgang Sander
Luciasänger vor einem Stockholmer Geschäft
© 2007 Wolfgang Sander

In Schweden wird das Fest der Lucia ganz besonders gefeiert (
de.wikipedia.org/wiki/Luciafest). Allerorten gibt es eine Luciakönigin, die mit der Licherkrone erscheint. Um den 13. Dezember herum finden in Kirchengemeinden, Schulen, Kindergarten und Betrieben Luciafeiern statt.

Veranstalter:

svt TV 

Termin:

13. Dezember 

Uhrzeit:

07.00 Uhr und 18.00 Uhr

Ort:

svt2 TV (per Internet)

Infos:

http://www.svt.se/
 

 

 

 

 

 

 




[ Home | Anfang | Impressum ]

© copyright Wolfgang Sander  Webmaster@Schweden-in-Hannover.de   letzte Änderung: 13.09.2021