Banner Schweden in Hannover (C) Wolfgang Sander
 

Schweden in Hannover - Termine und Veranstaltungen im Jahr 2021
 

April 2021

 

 

 

  

Veranstaltung:

Rebecka Martinsson – Nach alter Sitte - nach den Romanen von Åsa Larsson - TV ARD

Thema:

Rebecka Martinsson – Nach alter Sitte
Spielfilm Schweden 2020
Regie: Fredrik Edfeldt, Buch: Karin Arrhenius, Oskar Söderlund, Kamera: Johan Hannu, Musik: Dan Berridge
Rebecka Martinsson © ARD Degeto
Rebecka Martinsson  © ARD Degeto
Darsteller: Sascha Zacharias, Eva Melander, Thomas Oredsson, Jakob Öhrman, Ardalan Esmaili, Tomas Åhnstrand, Bill Hugg, Lars Lind, Ville Virtanen, Gunilla Röör, Samuel Fröler, Jakob Hultcrantz Hansson, Tove Edfeldt, Agnes Rase, Mirja Turestedt, Henrik Gustavsson, Caroline Johansson Kuhmunen, 
Rebecka Martinsson bleibt bei ihrer Entscheidung, in ihrer nordschwedischen Heimat zu bleiben. In der abgelegenen Bergregion Tornedalen übernimmt die Staatsanwältin einen undurchsichtigen Fall, der von Anfang an nur Ärger verspricht.
Dort ist ein Kleinkrieg zwischen Rentierzüchtern, die der traditionellen Gemeinschaft der Samen angehören, und dem geschäftstüchtigen Bergführer Putte Larsson ausgebrochen. Der junge Züchter Jon Åppas wirft Larsson vor, dass illegale Jagdtouren die Jungtiere seines Clans gefährden. Als ein Rentier grausam zu Tode geschleift wird, ruft eine Nachbarin die Polizei. Rebecka nimmt die Ermittlungen auf und muss erfahren, dass die Samen wenig Vertrauen in die schwedischen Justizbehörden haben.
Rebecka Martinsson – Nach alter Sitte © ARD Degeto
Rebecka Martinsson – Nach alter Sitte
© ARD Degeto
Ihr "Ex", der Polizeihundeführer Krister, der in seiner Kindheit einige Jahre bei den Samen gelebt hat, unterstützt sie. Er ist durch seine Freundschaft mit Jon jedoch in einer heiklen Lage. Als der junge Züchter eine Vergeltungsaktion unternimmt, beginnt die Gewalt zu eskalieren. Auch innerhalb des Züchter-Clans treten Spannungen zutage.
Wiederholung: Fr., 02.04.21, 02:55 Uhr
Mehr Informationen zur Folge

Die Titelheldin "Rebecka Martinsson" unterscheidet sich von den Kolleginnen erfolgreicher Krimireihen aus Schweden: Anders als Irene Huss und Maria Wern ist sie keine Kommissarin, sondern arbeitet als Staatsanwältin eng mit einem Ermittlerteam zusammen. In der zweiten Staffel schlüpft Sascha Zacharias in die Hauptrolle der selbstbewussten Juristin, die sich schwertut, Traumata ihrer Kindheit hinter sich zu lassen. Für die vier neuen Fernsehkrimis dienen die Charaktere aus der Bestsellerreihe von Åsa Larsson als Ausgangspunkt, um eigene Geschichten zu entwickeln. Das exzellente Darstellerensemble, die brillante Bildgestaltung und die grandiose Landschaft machen den Reiz der international erfolgreichen Nordic-Noir-Reihe aus.
Rebecka Martinsson Sendungs-Homepage der ARD

Veranstalter:

TV ARD

Termin:

Do., 01.04.2021

Uhrzeit:

21:45 Uhr

Ort:

TV ARD

Infos:

http://www.ard.de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Påsk ("Ostern") in Schweden

Thema:

Ostern
Da die schwedische Bevölkerung zum größten Teil protestantisch ist, ist auch in Schweden Ostern ein wichtiges kirchliches Fest, verbunden mit einem langen Wochenende; der Karfreitag, der Ostersonntag und der Ostermontag sind Feiertage.

Påsk ("Ostern")
Das Wort "påsk" stammt aus dem hebräischen Wort "Pesah" und dem "Passahfest" des Mittelalters. 

Die letzte Woche des Fastens und vor Ostern (Karwoche) wird als "stilla veckan" ("ruhige Woche") oder "dymmelveckan" bezeichnet, die mit dem Palmsonntag ("palmsöndagen") beginnt. Der Mittwoch in der ruhigen Woche heißt "dymmelonsdag" nach der mittelalterlichen Sitte, die Kirchenglocken mit Stoff zu umwickeln, um die Lautstärke zu dämpfen oder die üblichen Klöppel wurden durch Holzstöcke ersetzt ("dymmel" = Holzklöppel).

Das Osterwochenende selbst besteht aus skärtorsdagen, långfredagen, påskafton, påskdagen, annandag påsk, also Grüdonnerstag, Karfreitag, Ostersamstag, Ostersonntag und Ostermontag.

"Skärtorsdagen" (Gründonnerstag), von"skära" reinigen
Die Donnerstagnacht war war im schwedischen Volksglauben die Nacht der Hexen. Die Hexen fliegen auf gefetteten Besen zum Blåkulla, dem Bloxberg, um den Teufel zu treffen, eine vorgezogene Walpurgisnacht.
Gegen die Hexen schützte man sich durch weiße Kreuze und andere Zeichen an Scheunentoren. An manchen Stellen wurden Osterfeuer angezündet, um das Böse zu vertreiben, begleitet von Gewehrschüssen. Letzteres findet sich in den Osterfeuerwerken unserer Zeit wieder.
Heutzutage verkleiden sich Kinder als "påskkärringar" (Osterhexe, Osterweib), gehen am Gründonnerstag (Ostschweden) oder Ostersamstag (Westschweden) zu den Nachbarn, wünschen frohe Ostern, überreichen vielleicht Osterbriefe und hoffen auf Süßigkeiten oder Geld.
Diese Tradition kam schon Anfang des 19. Jahrhunderts in Westschweden auf, also gut zweihundert Jahre vor dem heutigen "Halloween-Hype" in Mitteleuropa. 
Die " påskkärringar" sind ein wichtiges Symbol zu Ostern und auf vielen Dekorationen oder Postkarten zu finden.

"Långfredagen" (Karfreitag), langer Freitag
Der Name "Långfredagen" bezieht sich darauf, daß für Jesus der Tag lang und voller Leiden war.
Bis 1969 gab es in Schweden ein Verbot der öffentlichen Unterhaltungseinrichtungen, das Unterhaltungsverbot, daher waren Geschäfte, Restaurants und Tanzräume geschlossen. Es war ein Tag der Stille, allgemeinens Friedens, Vermeidung unnötiger Aktivitäten, einfacher Mahlzeiten. Für die Kinder, die an dem Tag nicht spielen durften und den Tag als ungewöhnlich lang und langweilig erlebten, hatte der Name "langer Freitag" somit auch eine direktere Bedeutung.
Ds wird heute wie in Deutschland natürlich nicht mehr so streng gehalten.

"Påskafton" Ostersamstag "Osterabend"
In Schweden wird Ostern traditionell am Osterabend gefeiert, d.h. am Tag vor der Wiederauferstehung Jesu in der biblischen Geschichte. Ostern ist das Ende des Fastens, eines Überbleibsels der früheren katholischen Ära.
Das der Ostersamstag in Schweden zum großen "Feier-Tag" geworden ist, ist wahrscheinlich eine Parallele zum Weihnachtsabend. Der Osterabend wird in Schweden oft mit großen Ostereiern verbunden, die mit Süßigkeiten oder Überraschungen "påskgodis" gefüllt sind.
Ostersamstag dürfen grundsätzlich Raketen in den Himmel geschossen werden, um die Hexen zum Blåkulla, dem Bloxberg zurück zu treiben.

"påskdagen" Ostersonntag
Am Osterabend feiert man in Schweden Ostern, aber Ostern beginnt erst um Mitternacht - durch die Auferstehung Christi von den Toten am Ostersonntag. Deshalb ist der Ostertag ein Tag der Freude und das größte Fest des Kirchenjahres, da die Auferstehung im Mittelpunkt der christlichen Botschaft steht. Am Ostersonntag hörte das katholische Fasten auf. In Schweden beginnt man den Feierabend normalerweise vor dem Festtag, genau wie Heiligabend und Pfingsten.

Ein Osterbuffet mit vielen verschiedenen Gerichten und ein Dessertkuchen oder anderes süßes Dessert sind üblich. 
In der Vergangenheit gehörten Eier und Fleisch zu den Höhepunkten des Osterbuffets, da dies während der Fastenzeit nicht erlaubt war. Heutzutage werden auch Fischgerichte wie eingelegter Hering, Bückling, "Janssons frestelse" und Lachs als Osteressen gegessen, und ähnelt damit immer mehr dem klassischen "smörgåsbord". Auch Lammfleisch wurde im Laufe des 20. Jahrhunderts immer häufiger Teil des Osteressens. 
Hühnereier ist man zu Ostern in Schweden meistens hartgekocht, in Hälften geschnitten mit "Kalles Kaviar", Majonaise oder Garnelen verziert.

Im Gegensatz zum Weihnachtsessen ist das Osteressen "leichter", wird jedoch zusätzlich gemäß der Tradition mit Süßigkeiten aus Marzipan oder gefüllten Ostereiern ergänzt. 

Zu Ostern gehört der "Påskmust" (wie der "julmust" zu Weihnachten), die eine mögens, die anderen...
Neben den "geheimen" Aromastoffe sind Wasser mit Kohlensäure, Süßungsmittel, Hopfen- und Malzextrakt, Karamellfarbe, Zitronensäure und Konservierungsmittel Bestandteil des süßen Getränks.

"Annandag påsk" Ostermontag


"påskris" (Osterreisig, -zweige)
Häufig werden Birkenzweige mit bunten Federn ("påskfjädrar") geschmückt und in- und außerhalb der Häuser aufgestellt.
Die Osterzweige werden verbunden miit dem Einzug Jesu in Jerusalem und den Palmblättern, die vor ihm auf dem Boden verstreut waren, symbolisieren aber auch das Grün und die Wiedergeburt des Frühlings.
Neuerdings verbieten immer mehr Kommunen aus Tierschutzgründen Naturfedern oder fordern synthetische Federn.

"påskägg” (Ostereier)
Auch in Schweden gibt es Ostereier ("påskägg”), meist groß wie Straußeneier, aus Pappe oder Plastik und gefüllt mit leckeren Süßigkeiten "påskgodis", natürlich aber auch mit Schokoladenostereiern.

"färgat ägg" (angemalte Eier)
Hartgekochte Eier bunt anmalen oder Eier ausblasen und bemalen ist in Schweden nicht so verbreitet wie bei uns. Aber man findet zunehmend auch bunte Eier in den Osterzweigen.

"Påskhare" (Osterhase)
Der Osterhase ist eine deutsche Tradition, die Ende im 20. Jahrhundert nach Schweden gekommen ist; der Osterhase hat aber bisher in Schweden nicht die gleiche Bedeutung wie z. B. in Deutschland.
Der Hase hat in Schweden nichts mit den Eiern zu tun, hier werden die Eier vom Hahn gebracht.
Aber Lidl und Aldi werden wahrscheinlich die Verbreitung des Osterhasens in Schweden heftig vorantreiben.

"
Äggjakt", "skattjakt efter påskägget", "leta ägg” (Ostereier verstecken)

Diese deutsche Tradition mit einem Osterhasen, der die Ostereier versteckt, nach denen die Kinder dann suchen, ist im 20. Jahrhundert nach Schweden gekommen, aber sie hat sich noch nicht so etabliert wie viele andere Traditionen. Der Osterhase als Figur ist nie wirklich "schwedisch" geworden, Schwedens wichtigste Ostersymbole sind Hühner und Eier. Aber es gibt mehr und mehr, die Ostern mit einer Eiersuche für die Kinder feiern.

"påskliljor" (Osterglocken)
Osterglocken sind die Osterblumen wie in Deutschland

"Glad påsk" (Frohe Ostern)
Der Osterwunsch 

Påsk auf Wikipedia (på svenska):
https://sv.wikipedia.org/wiki/Påsk_i_Sverige
Påsk auf Nordiska Museet (på svenska):

https://www.nordiskamuseet.se/arets-dagar/pask

Ein schöner Artikel über Ostern in Schweden auf VisitSweden:
visitsweden.de/aktivitaten/kultur-geschichte-und-kunst/schwedische-traditionen/ostern-in-schweden/

 

 

Termin:

03. - 05.04.2021

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Rebecka Martinsson – Lange Schatten - nach den Romanen von Åsa Larsson - TV ARD

Thema:

Rebecka Martinsson – Lange Schatten
Spielfilm Schweden 2020
Regie: Fredrik Edfeldt, Buch: Karin Arrhenius, Oskar Söderlund, Kamera: Johan Hannu, Musik: Dan Berridge
Rebecka Martinsson © ARD Degeto
Rebecka Martinsson  © ARD Degeto
Darsteller: Sascha Zacharias, Eva Melander, Thomas Oredsson, Jakob Öhrman, Ardalan Esmaili, Tomas Åhnstrand, Bill Hugg, Lars Lind, Ville Virtanen, Gunilla Röör, Samuel Fröler, Tove Edfeldt, Agnes Rase, Ivar Forsling, Mirja Turestedt, Fredrik Hammar, Krister Kern,
Beim Abriss eines Hotels in Kiruna entdecken die Bauarbeiter das Skelett einer jungen Frau. Staatsanwältin Rebecka Martinsson leitet die Ermittlungen. Für Kommissar Stålnacke bringt der Fund grausige Gewissheit: Die vor 16 Jahren verschwundene Linn Haapalahti wurde ermordet und vergraben.
Stålnackes damaliger Verdacht gegen Linns Ehemann Jesper dient auch diesmal als Ausgangspunkt. Jesper saß nach Linns spurlosem Verschwinden in Untersuchungshaft, doch ohne Leiche war keine Mordanklage möglich. Nach der Freilassung bekam er das Sorgerecht für seine Tochter, die – ohne es zu ahnen – möglicherweise bei dem Mörder ihrer Mutter aufwächst. Die traurige Geschichte der inzwischen 17-jährigen Nelly sorgt dafür, dass bei Rebecka alte Wunden aufreißen: Auch sie hat als Kind ihre Mutter verloren und dies nie verarbeitet.
Rebecka Martinsson – Lange Schatten © ARD Degeto
Rebecka Martinsson – Lange Schatten
© ARD Degeto
Als Rebeckas Nachbar Sivving einen Schlaganfall erleidet, nimmt Rebecka das sehr mit. Auch die heimliche Affäre mit ihrem Kollegen Krister setzt Rebecka zu. Mit sich beschäftigt, bemerkt die Staatsanwältin nicht, dass sie in Gefahr gerät – denn Jesper hat begonnen, Rebeckas Nähe zu suchen.
Mehr Informationen zur Folge

Die Titelheldin "Rebecka Martinsson" unterscheidet sich von den Kolleginnen erfolgreicher Krimireihen aus Schweden: Anders als Irene Huss und Maria Wern ist sie keine Kommissarin, sondern arbeitet als Staatsanwältin eng mit einem Ermittlerteam zusammen. In der zweiten Staffel schlüpft Sascha Zacharias in die Hauptrolle der selbstbewussten Juristin, die sich schwertut, Traumata ihrer Kindheit hinter sich zu lassen. Für die vier neuen Fernsehkrimis dienen die Charaktere aus der Bestsellerreihe von Åsa Larsson als Ausgangspunkt, um eigene Geschichten zu entwickeln. Das exzellente Darstellerensemble, die brillante Bildgestaltung und die grandiose Landschaft machen den Reiz der international erfolgreichen Nordic-Noir-Reihe aus.
Rebecka Martinsson Sendungs-Homepage der ARD

Veranstalter:

TV ARD

Termin:

So., 04.04.2021

Uhrzeit:

21:45 Uhr

Ort:

TV ARD

Infos:

http://www.ard.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Kommissar Beck - Undercover, TV ZDF

Thema:

Kommissar Beck - Undercover
Schweden, 2020
Kommissar Beck (Peter Haber) Quelle: ZDF
Kommissar Beck (Peter Haber) 
Quelle: ZDF
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall & Per Wahlöö
Regie: Pontus Klänge, Drehbuch: Johan Bogaeus, Musik: Adam Nordén
Darsteller: Peter Haber, Kristofer Hivju, Ingvar Hirdwall, Rebecka Hemse, Jennie Silfverhjelm,  Martin Wallström, Måns Nathanaelson, Anna Asp, Jonas Karlsson, Åsa Karlin
Kommissar Beck - Undercover (Quelle: ZDF)
Kommissar Beck - Undercover (Quelle: ZDF))

Der junge Drogendealer Sandor Mokhtar wird ermordet. Die Ermittlungen führen zu einem Streit mit Fredén, der den Undercover-Polizisten Josef Eriksson in das Drogen-Netzwerk eingeschleust hat. Sandor ist der Neffe des im Ausland lebenden Drogenbosses Tarek Mokhtar, gegen den Josef ermittelt. Das Team und Josef müssen eng zusammenarbeiten, um sowohl Sandors Mörder zu finden als auch Tarek hochzunehmen. Dabei geraten besonders Steinar und Josef aneinander. Doch auch privat hat Steinar mit Problemen zu kämpfen. Nach der Trennung von seiner Frau steht er vor der schweren Entscheidung zwischen seinem Job und seinen Kindern in Oslo. Steinar versucht, sich mit einer Dating-App abzulenken. Zu der Anmeldung haben ihn Jenny und Oskar überredet. Unverhofft hat er kurz darauf ein Match mit Martins Tochter Inger. Alex wiederum muss sich in ihre neue Rolle als Teamleiterin noch einfinden und ist froh um Martins Unterstützung.
Woederholung: Mo 05.04.21 00:15–01:45

Vier neue Folgen "Kommissar Beck" werden sonntags, 22:00 Uhr, ausgestrahlt.
Kommissar Beck (Originaltitel: Beck) ist eine bisher 38-teilige Krimiserie aus schwedisch-deutscher Koproduktion. Sie basiert auf Motiven der zwischen 1965 und 1975 erschienenen zehnbändigen Romanreihe "Roman über ein Verbrechen" des schwedischen Autorenpaars Maj Sjöwall und Per Wahlöö
.
Mehr Informationen zur Folge
Kommissar Beck im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

Sonntag 04.04.2021
Wiederholung:
23.10.2016, 01:20 Uhr Nachtprogramm ZDF

Uhrzeit:

22:00 - 23:30 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Rebecka Martinsson – Lange Schatten - nach den Romanen von Åsa Larsson - TV ARD

Thema:

Rebecka Martinsson – Lange Schatten
Spielfilm Schweden 2020
Regie: Andrea Östlund, Buch: Karin Arrhenius, Oskar Söderlund, Kamera: Sophie Winqvist Loggins, Musik: Dan Berridge
Rebecka Martinsson © ARD Degeto
Rebecka Martinsson  © ARD Degeto
Darsteller: Sascha Zacharias, Eva Melander, Thomas Oredsson, Jakob Öhrman, Ardalan Esmaili, Tomas Åhnstrand, Bill Hugg, Lars Lind, Ville Virtanen, Gunilla Röör, Samuel Fröler, Jakob Hultcrantz Hansson, 
Tove Edfeldt, Agnes Rase, Ivar Forsling, Mirja Turestedt,
Johannes Lindqvist

Rebecka Martinsson hat ein Geheimnis, das nur ihre Freundin und Kollegin Anna Maria Mella kennt: Ihre Affäre mit dem Polizeihundeführer Krister ist nicht folgenlos geblieben. Nun steht die Staatsanwältin vor einer schweren Entscheidung, die sie nicht lange aufschieben kann.
Rebecka Martinsson – In Teufels Küche © ARD Degeto
Rebecka Martinsson – In Teufels Küche
Die überraschende Ankündigung ihres Chefs von Post, Kiruna zu verlassen und die Leitung in ihre Hände zu geben, sowie ein aktueller Fall machen es Rebecka unmöglich, sich jetzt eine Auszeit zu nehmen. Nach dem Drogentod eines Jugendlichen kann sie ihre Kollegen nicht im Stich lassen. Die Polizei muss die Verbreitung eines hochgefährlichen Narkosemittels stoppen, das als Szenedroge auf Jugendpartys verkauft wird. Das Ermittlerteam möchte dem Kleindealer Daniel und seinen Hintermännern das Handwerk legen. Nicht nur die Verbrecher geraten schon bald in Schwierigkeiten. Spuren führen auch zu Lova, der Tochter von Kommissarin Mella, und dem einschlägig vorbestraften Stiefbruder des Polizisten Tommy. Sowohl Mella als auch Tommy möchten sich Gewissheit auf eigene Faust verschaffen – und sorgen so dafür, dass sich die Situation weiter zuspitzt.
Schwedens entlegener Norden ist alles andere als eine heile Welt: Internationale Drogenhändler machen in der Partyszene skrupellos ihre Geschäfte und gehen notfalls über Leichen. In einer Gegend, in der jeder jeden kennt, geraten auch Angehörige des Ermittlerteams unter Verdacht.
Der Konflikt zwischen familiärer Loyalität und dienstlichen Pflichten steht im Mittelpunkt von "In Teufels Küche", dem dritten Film der neuen Staffel. Aus dem exzellenten Ensemble um Sascha Zacharias als Titelheldin Rebecka Martinsson treten diesmal Eva Melander und Ardalan Esmaili hervor. Dass die Kommissarin und ihr Polizeikollege weder einander noch das Team ins Vertrauen ziehen, hat fatale Konsequenzen.
Diese Sendung ist online first ab 2. April und nach der Ausstrahlung 30 Tage lang in der ARD-Mediathek verfügbar.
Mehr Informationen zur Folge

Die Titelheldin "Rebecka Martinsson" unterscheidet sich von den Kolleginnen erfolgreicher Krimireihen aus Schweden: Anders als Irene Huss und Maria Wern ist sie keine Kommissarin, sondern arbeitet als Staatsanwältin eng mit einem Ermittlerteam zusammen. In der zweiten Staffel schlüpft Sascha Zacharias in die Hauptrolle der selbstbewussten Juristin, die sich schwertut, Traumata ihrer Kindheit hinter sich zu lassen. Für die vier neuen Fernsehkrimis dienen die Charaktere aus der Bestsellerreihe von Åsa Larsson als Ausgangspunkt, um eigene Geschichten zu entwickeln. Das exzellente Darstellerensemble, die brillante Bildgestaltung und die grandiose Landschaft machen den Reiz der international erfolgreichen Nordic-Noir-Reihe aus.
Rebecka Martinsson Sendungs-Homepage der ARD

Veranstalter:

TV ARD

Termin:

Mo., 05.04.2021

Uhrzeit:

21:45 Uhr

Ort:

TV ARD

Infos:

http://www.ard.de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Rebecka Martinsson – Eisige Kälte - nach den Romanen von Åsa Larsson - TV ARD

Thema:

Rebecka Martinsson – Eisige Kälte
Spielfilm Schweden 2020
Regie: Fredrik Edfeldt, Buch: Karin Arrhenius, Oskar Söderlund, Kamera: Johan Hannu, Musik: Dan Berridge
Rebecka Martinsson © ARD Degeto
Rebecka Martinsson  © ARD Degeto
Darsteller: Sascha Zacharias, Eva Melander, Thomas Oredsson, Jakob Öhrman, 
Ardalan Esmaili, Tomas Åhnstrand, Bill Hugg, Lars Lind, Ville Virtanen, Gunilla Röör, Samuel Fröler, Jakob Hultcrantz Hansson, Tove Edfeldt, Rasmus Häggqvist, Johan Klein, Björn Elgerd, Lo Kauppi
Schneesturm auf der Landstraße kurz vor der Grenze zu Norwegen: Eine junge Frau hält mit ihrem Auto an, um nach einem liegen gebliebenen Fahrzeug zu schauen. Es ist dunkel und kein Mensch zu sehen, als sie aussteigt. Am nächsten Morgen macht der Räumdienst einen schrecklichen Fund: Die 22-Jährige sitzt tot am Steuer ihres Autos – und auf dem Rücksitz ihr erfrorenes Baby!
Rebecka Martinsson – Eisige Kälte © ARD Degeto
Rebecka Martinsson – Eisige Kälte
© ARD Degeto
Um den rätselhaften Fall zu lösen, nimmt Staatsanwältin Rebecka Martinsson den Dienst wieder auf, obwohl sie nach ihrem letzten Einsatz noch krankgeschrieben ist. Eine ungewöhnliche Verletzung am Kopf der Mutter lässt Kommissarin Mella und ihren Kollegen Stålnacke auf ein Verbrechen schließen. Einziger Anhaltspunkt ist ein Warndreieck, das von einem unbekannten Auto stammt. Schon bald stößt Stålnacke auf einen Verdächtigen, der genau ins Profil passt: Erik Sundin, der eine Autovermietung betreibt und das gesuchte Fahrzeug fährt, das in der Tatnacht die Panne hatte. Das Ermittlerteam ist sich sicher, kurz vor dem Abschluss des Falls zu stehen. Rebecka, die ihrer Intuition mehr vertraut als einem Geständnis, hat aber Zweifel. 
Die Vielschichtigkeit macht den besonderen Reiz der Figur "Rebecka Martinsson" aus: Die charismatische Titelheldin ist einerseits eine erfolgreiche und selbstbewusste Karrierefrau, andererseits ein verletzlicher Mensch, der sich nach Geborgenheit sehnt und dennoch Nähe nur schwer zulassen kann. Hauptdarstellerin Sascha Zacharias zeigt in dem Fernsehkrimi "Eisige Kälte" die ebenso faszinierenden wie widersprüchlichen Seiten der unkonventionellen Ermittlerin. Um den Fall zu lösen, stellt sie sich notfalls gegen ihre komplette Kollegenschaft und setzt auf fragwürdige Methoden. 
Die Abschlussepisode der zweiten Staffel der Nordic-Noir-Reihe bietet eine spannend erzählte Handlung und grandiose Bilder der schneebedeckten Naturlandschaft von Lappland.
Für die vier neuen Fernsehkrimis dienen die Charaktere aus der Bestsellerreihe von Åsa Larsson als Ausgangspunkt, um eigene Geschichten zu entwickeln. Das exzellente Darstellerensemble, die brillante Bildgestaltung und die grandiose Landschaft machen den Reiz der international erfolgreichen Nordic-Noir-Reihe aus.
Mehr Informationen zur Folge

Rebecka Martinsson Sendungs-Homepage der ARD

Veranstalter:

TV ARD

Termin:

So., 11.04.2021

Uhrzeit:

21:45 Uhr

Ort:

TV ARD

Infos:

http://www.ard.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Kommissar Beck - Ohne jeden Zweifel, TV ZDF

Thema:

Kommissar Beck - Ohne jeden Zweifel
Schweden, 2020
Kommissar Beck (Peter Haber) Quelle: ZDF
Kommissar Beck (Peter Haber) 
Quelle: ZDF
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall & Per Wahlöö
Regie: Pontus Klänge, Drehbuch: Veronica Zacco, Musik: Adam Nordén
Darsteller: Peter Haber, Kristofer Hivju, Ingvar Hirdwall, Rebecka Hemse, Jennie Silfverhjelm,  Martin Wallström, Måns Nathanaelson, Anna Asp, Jonas Karlsson, Åsa Karlin,
Tommy Wättring, Amanda Jansson, Magnus af Sandeberg
In Hampus' Auto wird die Leiche eines Babys gefunden, allerdings ist Hampus nicht der Vater. Der Wagen stellt sich als gestohlen heraus, doch auch die eigentliche Besitzerin kann nicht mit der Babyleiche in Verbindung gebracht werden. Das Team steht vor einem Rätsel.
Kommissar Beck - Ohne jeden Zweifel (Quelle: ZDF)
Kommissar Beck - Ohne jeden Zweifel (Quelle: ZDF))
Nachdem Steinar zu seinen Kindern nach Oslo zurückgezogen ist, hat Martin Zweifel an Alex' Entscheidung, Josef Eriksson ins Team zu holen. Seine Kritik erhärtet sich, als Josef sich nach dem unglücklichen Tod von Hampus Säter einer internen Ermittlung stellen muss und vom Fall abgezogen wird.
Als auch die Medien von den Ereignissen am Tatort Wind bekommen, steigt sowohl intern als auch extern der Druck auf das Team - und die Gefahr ist groß, dass es daran zerbricht.
Wiederholung: 12.04.2021, 00:35 Uhr 

Vier neue Folgen "Kommissar Beck" werden sonntags, 22:15 Uhr, ausgestrahlt.
Kommissar Beck (Originaltitel: Beck) ist eine bisher 38-teilige Krimiserie aus schwedisch-deutscher Koproduktion. Sie basiert auf Motiven der zwischen 1965 und 1975 erschienenen zehnbändigen Romanreihe "Roman über ein Verbrechen" des schwedischen Autorenpaars Maj Sjöwall und Per Wahlöö
.
Mehr Informationen zur Folge
Kommissar Beck im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

Sonntag 11.04.2021

Uhrzeit:

22:150 - 23:45 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

   

  

Veranstaltung:

Ostseereport - Best of - "tierische" Beiträge aus den Archivschätzen, NDR TV 

Thema:

Ostseereport 
Ostseereport im Schafsglück
Kristin Recke ist mit der Schäferin Patricia Sachau aus Ostholstein unterwegs. Die studierte Grafikerin betreibt die Lykke Sheepfarm, wo gerade Hochsaison rund um Schafauftrieb und Lämmergeburten ist.
Da Auslandsdrehreisen für den "Ostseereport" in Coronazeiten noch nicht möglich sind, zeigt der "Ostseereport" auch in dieser Ausgabe "tierische" Beiträge aus den Archivschätzen:
Kamele am Nordkap
Eine norwegische Familie hat sich den Traum von eigenen Kamelen am nördlichsten und kalten Zipfel Europas erfüllt. Der "Ostseereport" zeigt den Alltag und Ausschnitte aus einem Dokumentarfilm, der schon auf verschiedenen Festivals zu sehen war.
Tiere von unten
Ein Fotograf aus Vilnius hat eine Marktlücke entdeckt: Er fotografiert Tiere aller Art von unten auf einer entsprechenden Glasplatte. Die Werke von Andrius Burba sorgen international für Aufsehen.
Delfin-Tour in Dänemark
Seine Idee ködert Menschen an: Nicola Ilcus nimmt Touristen an Bord und zeigt ihnen hautnah einen Delfin. Das wild lebende Tier hat keine Berührungsängste und zeigt sich den Menschen. Das sorgt für gute Geschäfte, Begeisterung, aber auch für einen Shitstorm in den sozialen Netzwerken.
Eis aus Ziegenmilch
Eine Tierärztin auf der dänischen Insel Bornholm hatte eine Idee, die anfangs für Irritation auf ihrem Eiland sorgte. Sie eröffnete ein Café und bietet als Spezialität Speiseeis aus Ziegenmilch an. Mittlerweile ist die Leckerei ein Renner.

Berichte und Reportagen aus den Staaten rund um die Ostsee präsentieren Udo Biss und Kristin Recke alle vier Wochen am Sonntag um 18.00 Uhr im “Ostsee Report” im NDR Fernsehen. Es geht nicht nur um Wirtschaft, Kultur und Politik in Skandinavien und den östlichen Anrainern, es gibt auch Porträts besonderer Menschen und Reisetipps. 

Veranstalter:

NDR

Termin:

Sonntag, 18. April 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Montag, 19. April 2021, 02:10 bis 02:55 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

NDR Fernsehen

Infos:

NDR Fernsehen
Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Tel. 00 49 (040) 4156 - 0. Fax 00 49 (040) 44 76 02, E-Mail: ndr@ndr.de

ostseereport_logo

Informationen zur Sendung 

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Mit dem Schiff rund um die Ostsee - Von Skandinavien ins Baltikum im TV NDR

Thema:

Mit dem Schiff rund um die Ostsee - Von Skandinavien ins Baltikum
Sommerliche Schönwetterphasen sind auch im Norden des Kontinents beständiger geworden. So reisen seit Ende des Kalten Krieges und der Öffnung Osteuropas immer mehr Menschen, oft auf dem Wasser, Richtung Ostsee.
Sie wird auch Baltische See genannt und ist eines der jüngsten Meere auf dem Globus, entstanden nach der letzten Eiszeit. Faszinierend sind die gut erhaltenen Stadtburgen, die malerischen Schären am Rande des Mare Baltikum, die weiten, ursprünglichen Landschaften, die verträumten Dörfer, die geschichtsträchtigen Handelsmetropolen, die endlosen Sandstrände.
Die Dokumentation widmet sich mit spektakulären Bildern der Schönheit dieser Küstenlandschaften und ihrer überraschenden Lebendigkeit, konzentriert sich auf Highlights der Natur und beeindruckender Städte und trifft auf Einheimische, die den Zuschauerinnen und Zuschauern mit ihrem speziellen Alltag die Besonderheiten ihrer Heimat zugänglich machen.
Die Reise über die sommerliche Ostsee geht von Schweden über Finnland und Sankt Petersburg bis ins Baltikum.
In Schweden besucht das Filmteam eine Schäferin auf Gotland, entdeckt die Nachbarinsel Fårö mit ihren verlassenen Fischerdörfern und die Raukar (Kalksteinsäulen im Meer) und fährt kurz nach Sonnenaufgang durch die Schären in die Hauptstadt Stockholm.
Das Miteinander der Finnen
Etwas außerhalb der finnischen Hauptstadt Helsinki, der nördlichsten Metropole der Welt, geht es dann um die langen Tage im nordischen Sommer und die deprimierend kurzen Tage im Winter, die dünne Besiedlung Finnlands, um Berührungsängste und Einsamkeit und um deren skurrile Auswirkungen auf das Miteinander der Finnen. Dabei trifft der Film auf überraschend fröhliche Tangomusiker, einen erfahrenen Bergsteiger, der auf einem einsamen Leuchtturm lebt, Grenzschützer auf Patrouille in einem abgelegenen ehemaligen Sperrgebiet und nordische Wärmeliebhaber.
In Sankt Petersburg begegnet das Team einem visionären Stadtgestalter, der mit seiner Barkasse die Häfen der Industrievororte erobert, begleitet einen Hochzeitsfotografen im Einsatz an den attraktivsten Motiven der Ostseemetropole und besucht ein "Wodkazimmerchen".
Der Gegensatz von Tradition und Moderne
In Estland trifft Hightech auf Tradition. Im Hafen gibt es eine Begegnung mit Spezialisten für Unterwasserroboter. Es lässt sich erahnen, dass sich Estland zum Silicon Valley Europas mausert. Den gleichen Elektronikexperten begegnet das Filmteam dann am Abend beim Volkstanz in klassischen Trachten. Der Gegensatz von Moderne in Zeiten des Internets und einer traditionsbewussten Idylle mit ihrem Glauben an die magischen Kräfte der Natur wird vor allem auf dem Land plastisch sichtbar. Im Sumpfgebiet Soomaa stoßen die Filmemacher auf einen traditionellen Holzbootbauer im Einbaum und auf der Insel Saaremaa auf Frauen, die den besonderen Kräften des Wacholders auf der Spur sind.
In der letzten Etappe wird vor der lettischen Hauptstadt Riga angelegt. Besucht wird das lettische Sängerfest, bei der mehr als 12.000 Menschen gleichzeitig auf der Bühne stehen und gemeinsam singen. Ein Erbe der sogenannten Singenden Revolution.
Alltagsgeschichten in besonderen Landschaften
Auf dem Landweg geht es dann zum Fest der Mittsommernacht in Litauens Hauptstadt Vilnius, zum Berg der Kreuze in Šiauliai und zum Schluss wieder an die Ostsee auf die Kurische Nehrung. Und auch hier wird gesungen.
Landschaften erzählen ihre Geschichte. Alltagsgeschichten der Menschen an Land, die hier leben und arbeiten, machen die wirkliche Besonderheit dieser Welt spürbar. Sie sind Schlüssel zu der außergewöhnlichen Landschaft mit all ihrer Schönheit, ihrer "Exotik" und ihren Herausforderungen. 
Mehr Informationen

Veranstalter:

NDR TV

Termin:

Sonntag, 18.04.2021

Uhrzeit:

20:15 – 21:45 Uhr, NDR

Ort:

NDR TV

Infos:

NDR TV
WWW:
https://www.ndr.de
 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Kommissar Beck: Tod in Samarra, TV ZDF

Thema:

Kommissar Beck: Tod in Samarra
Schweden, 2020
Kommissar Beck (Peter Haber) Quelle: ZDF
Kommissar Beck (Peter Haber) 
Quelle: ZDF
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall & Per Wahlöö
Regie: Lisa Ohlin, Drehbuch: Fredrik Agetoft, Musik: Adam Nordén
Darsteller: Peter Haber, Kristofer Hivju, Ingvar Hirdwall, Rebecka Hemse, Jennie Silfverhjelm,  Martin Wallström, Måns Nathanaelson, Anna Asp, Jonas Karlsson, Åsa Karlin
Menschenrechtler Dr. Hanoush ist ein wichtiger Zeuge eines Angriffs auf die syrische Stadt Samarra. Bei einem Treffen mit Ermittlern des Kriegsverbrechertribunals wird er brutal ermordet. Da Alex Majid Awani, der beim Treffen mit Hanoush dabei war, aus ihrer Zeit im Nahen Osten kennt, wirft ihr Josef Befangenheit vor. Das Team ermittelt auf heiklem politischen Terrain, auch der schwedische Geheimdienst ist an dem Fall interessiert. Eine der Spuren führt in die syrische Botschaft zu Amir Navid, der allerdings diplomatische Immunität genießt. Doch auch Steffan Gems, der zusammen mit Hanoush eine Organisation zur Bekämpfung von Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverstößen gegründet hat, und seine Frau Hannah geraten ins Visier der Ermittlungen. Dann verschwindet plötzlich Sana Malik, die zusammen mit Majid Dr. Hanoush vor seinem Tod getroffen hatte, und der Fall bekommt eine neue Wendung. Nachdem bei Martin Beck ein Gehirntumor diagnostiziert wurde, sind seine Familie und auch das Team in großer Sorge um ihn. Martin entscheidet sich schließlich dafür, den Tumor entfernen zu lassen, auch wenn die OP riskant ist. Währenddessen ruft das Wiedersehen mit Majid bei Alex alte Erinnerungen wach.
Kommissar Beck - Tod in Samarra (Quelle: ZDF)
Kommissar Beck - Tod in Samarra (Quelle: ZDF))
Nachdem Steinar zu seinen Kindern nach Oslo zurückgezogen ist, hat Martin Zweifel an Alex' Entscheidung, Josef Eriksson ins Team zu holen. Seine Kritik erhärtet sich, als Josef sich nach dem unglücklichen Tod von Hampus Säter einer internen Ermittlung stellen muss und vom Fall abgezogen wird.
Als auch die Medien von den Ereignissen am Tatort Wind bekommen, steigt sowohl intern als auch extern der Druck auf das Team - und die Gefahr ist groß, dass es daran zerbricht.
Wiederholung: 19.04.2021, 00:35 Uhr 

Vier neue Folgen "Kommissar Beck" werden sonntags, 22:15 Uhr, ausgestrahlt.
Kommissar Beck (Originaltitel: Beck) ist eine bisher 38-teilige Krimiserie aus schwedisch-deutscher Koproduktion. Sie basiert auf Motiven der zwischen 1965 und 1975 erschienenen zehnbändigen Romanreihe "Roman über ein Verbrechen" des schwedischen Autorenpaars Maj Sjöwall und Per Wahlöö
.
Mehr Informationen zur Folge
Kommissar Beck im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

Sonntag 18.04.2021

Uhrzeit:

22:15 - 23:45 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Schnittgut – Alles aus dem Garten – Bosjökloster in Schweden - TV BR

Thema:

Schnittgut – Alles aus dem Garten – Bosjökloster in Schweden

Bosjökloster © Wolfgang Sander 2018 Bosjökloster © Wolfgang Sander 2018

Bosjökloster © Wolfgang Sander 2018

Bosjökloster © Wolfgang Sander 2018


Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
Wdh.: Samstag, 4.4., 13:30 – 14:00 Uhr
Mehr Informationen

Veranstalter:

TV WDR

Termin:

Donnerstag, 22.04.2021

Uhrzeit:

15:30 – 16:00 Uhr

Ort:

TV BR

Infos:

BR TV
https://www.br.de

 

 

  

  

Veranstaltung:

Kommissar Beck - Der verlorene Sohn, TV ZDF

Thema:

Kommissar Beck: Tod in Samarra
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall & Per Wahlöö
Schweden, 2020
Kommissar Beck (Peter Haber) Quelle: ZDF
Kommissar Beck (Peter Haber) 
Quelle: ZDF
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall & Per Wahlöö
Regie: Lisa Ohlin, Drehbuch: Stefan Thunberg, Musik: Adam Nordén
Darsteller: Peter Haber, Ingvar Hirdwall, Rebecka Hemse, Jennie Silfverhjelm,  Martin Wallström, Måns Nathanaelson, Anna Asp, Jonas Karlsson, Åsa Karlin, Elmira Arikan, Tommy Wättring, Carina Lidbom, Amed Bozan, Jonas Bane, Vilde Moberg, Fredrik Hedberg Eddahri, Erik Enge, Louie Marti
Ein Hund findet im Wald den Kieferknochen des vor fünf Jahren verschwundenen Viktor Eklund. Damals hatte Martin Beck die Ermittlungen geleitet, die jedoch ohne Ergebnis eingestellt wurden.
In der alten Akte stößt Alex auf Ungereimtheiten. Sie findet heraus, dass Fredén die Akte bereinigen ließ. Er ist mit Viktors Mutter, der erfolgreichen Ratgeber-Autorin Cecilia, persönlich bekannt. Doch auch Martin verhält sich ungewöhnlich.
Haben Viktors Drogenabhängigkeit oder der ständige Streit mit seiner Mutter über Geld etwas mit seinem Tod zu tun? Bei der Suche in einem See nahe der Fundstelle des Kieferknochens werden Viktors restliche Gebeine gefunden. Doch die Knochen wurden hier erst vor Kurzem versenkt. Das Team muss den eigentlichen Tatort finden - und damit den Täter.
Martin darf nach der Operation wieder nach Hause. Er verschweigt jedoch, dass nicht der gesamte Gehirntumor entfernt werden konnte. Wenn er sich nicht erneut operieren lasse, blieben ihm nur noch wenige Monate zu leben.
Gleichzeitig bekommt Alex ein Jobangebot aus dem privaten Sektor.
Kommissar Beck - Der verlorene Sohn  (Quelle: ZDF)
Kommissar Beck - Tod in Samarra (Quelle: ZDF))

Wiederholung: 269.04.2021, 00:35 Uhr 

Vier neue Folgen "Kommissar Beck" werden sonntags, 22:15 Uhr, ausgestrahlt.
Kommissar Beck (Originaltitel: Beck) ist eine bisher 38-teilige Krimiserie aus schwedisch-deutscher Koproduktion. Sie basiert auf Motiven der zwischen 1965 und 1975 erschienenen zehnbändigen Romanreihe "Roman über ein Verbrechen" des schwedischen Autorenpaars Maj Sjöwall und Per Wahlöö
.
Mehr Informationen zur Folge
Kommissar Beck im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

Sonntag 25.04.2021

Uhrzeit:

22:15 - 23:45 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Valborgsmässoafton (Walpurgisnacht) in Schweden

Thema:

"Valborgsmässoafton" (Walpurgisnacht) in Schweden
Valborg, kurz für Valborgsmässoafton, wird in Schweden am 30. April gefeiert. Wie auch in Deutschland werden in dieser Nacht in vielen schwedischen Orten große Feuer entzündet. "Majbrasa", das Maifeuer, wird in Schweden aber weniger mit Hexen und ihrem Unwesen (wie Treffen der Hexen auf dem Blocksberg) in Verbindung gebracht; vielmehr treiben die Schweden damit den Winter aus, alles Alte und Dunkle geht in Flammen auf, damit Neues entstehen und Licht und Leben wieder Einzug halten können. Nach all den langen, kalten und dunklen Monaten sehnen die Schweden den Frühling herbei.
Und es werden während der Walpurgisnacht Frühlingsreden gehalten und schwedische Chorklassiker gesungen. Es ist eine Nacht für die ganze Familie.
Auch an verschiedenen schwedischen Universitäten wird Valborg würdig begangen. Dabei nehmen schwedische Studenten den Tag zum Anlass, die für ihre jeweilige Hochschule charakteristischen Studentenmützen, die "studentmössa", aufzusetzen und mit ihr die jeweilige Universität zu repräsentieren. 

Valborgsmässoafton auf Wikipedia (på svenska):
sv.wikipedia.org/wiki/Valborgsmässoafton
Valborgsmässoafton auf Nordiska Museet (på svenska):

www.nordiskamuseet.se/aretsdagar/valborgsmassoafton

Valborgsmässoafton auf Wikipedia (auf deutsch):

de.wikipedia.org/wiki/Valborg_(Schweden)

In Deutschland:
Die Walpurgisnacht (auch Hexenbrennen) ist die Nacht zum 1. Mai, in der sich (nach dem Volksglauben) die Hexen auf dem Blocksberg treffen und ihr Unwesen treiben.

de.wikipedia.org/wiki/Walpurgisnacht

Veranstalter:

 

Termin:

Dienstag 30.04.2021

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 

 

 

 

Mai 2021

 

 

  

  

Veranstaltung:

Huss - Bewährungsproben , TV ZDF

Thema:

Huss - Bewährungsproben 
Schweden, 2021
Die junge Polizeianwärterin Katarina Huss, genannt Kati, beginnt ihren Dienst als Streifenpolizistin in Göteborg in Schweden. Kati findet sich in der neuen Einheit gut zurecht, eckt aber auch an.
Regie: Jörgen Bergmark, Autor: Peter Lindblom, Musik: Sveinung Nygaard
Huss - Verbrechen am Fjord Quelle: ZDF
Huss - Verbrechen am Fjord Quelle: ZDF
Darsteller: Karin Franz Körlof, Kardo Razzazi, Victor Ståhl Segerhagen, Filip Berg, Anders Berg, Kajsa Ernst, Tove Wiréen, Yasmine Seifi, Dion Llapashtica, Hussein Al Saidan, u.a.
In einem ihrer ersten Einsätze stößt Kati auf den zwölfjährigen Senad, der in Waffengeschäfte verwickelt ist. Er arbeitet für eine professionelle Gruppe, die vor allem Jugendgangs mit Waffen versorgt. Als vermehrt Menschen sterben, spitzt sich die Lage zu.
Huss - Bewährungsproben  (Quelle: ZDF)
Huss - Bewährungsproben (Quelle: ZDF)
Da Kati von Anfang an mit dem Fall vertraut war und gute Arbeit geleistet hat, bekommt sie die Chance, mit dem erfahrenen Polizisten Darius in einem Mordfall im Milieu der Jugendgangs zu ermitteln. Ihr Team und vor allem ihr Vorgesetzter Johan sind davon wenig begeistert. Die Stimmung in der Einheit ist sowieso schlecht, weil der Kollege Kalle vor sechs Monaten bei Ausschreitungen verletzt wurde. Seitdem liegt er im Koma.
Außerdem finden die Kollegen heraus, das Katis Mutter Irene Huss ist, die stellvertretende Chefin der Polizeidienststelle. Sie vermuten, dass Irene ihrer Tochter Kati dazu verholfen hat, in der Mordermittlung mitzuarbeiten. Als Senad, der ein wichtiger Zeuge ist, verschwindet, legen Katarina und ihre Kollegen alle Differenzen beiseite, um ihn zu finden.
Wiederholung: 03.05.2021, 00:30 Uhr 
Verfügbarkeit: Video verfügbar ab 02.05.2021, 10:00 
Mehr Informationen zur Folge

Realistisch und nahbar
Inspiriert von den Bestsellern der Schriftstellerin Helene Tursten: Die erfolgreiche schwedische Krimiserie "Irene Huss, Kripo Göteborg" wird mit neuem Schwung fortgesetzt: die Polizeianwärterin Katarina Huss tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter Irene und ermittelt an der schwedischen Westküste.

Mit einem guten Jahrzehnt Abstand sollte die Reihe mit neuen Drive fortgesetzt werden, die Produzenten dachten dabei zunächst an ein Prequel, ähnlich "Young Wallander". Die Drehbuchautoren entschieden sich jedoch um und stellten Irenes Tochter Katarina in der Mittelpunkt der neuen Folgen.
Die Stadt Göteborg ist dabei nicht nur Schauplatz der Serie, historische Ereignisse, wie die Unruhen anlässlich des EU-Gipfels von 2001, inspirierten auch die Handlung.
Gedreht wurde in Göteborg, einer der Drehorte war das ehemalige Volvo-Gelände, das mit seinen aufgegebenen, aber nicht komplett geräumten Gebäuden ein wenig Endzeitstimmung verströmte.
Die Dreharbeiten begannen vor Ausbruch der Corona-Pandemie und wurden im Jahr 2020 unter erschwerten Bedingungen fortgeführt. Einige Szenen mit größeren Menschenansammlungen wurden umgeschrieben, etwa die Beerdigungsszene, die aus einer vollbesetzten Kirche ins Freie verlegt wurde. - femundo.de


Huss - Verbrechen am Fjord
im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

02.05.2021

Uhrzeit:

22:15 - 23:40 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

   

  

Veranstaltung:

Weltreisen - Freiheit statt Lockdown: Schwedens Weg in der Coronakrise - NDR TV

Thema:

Weltreisen - Freiheit statt Lockdown: Schwedens Weg in der Coronakrise
Auch in der dritten Welle bleibt Schweden bei seinem Coronakurs: kein Lockdown, kaum Verbote, stattdessen Appelle an die Vernunft der Menschen. Schulen, Restaurants und Fitnessstudios bleiben geöffnet. Es gibt lediglich Versammlungsbeschränkungen und Alkoholverbote. Das Tragen eines Mundschutzes wird empfohlen, aber nicht vorgeschrieben. Genutzt werden die Masken längst nicht von allen.
Die Lage im Alltag
ARD-Korrespondent Christian Blenker begleitet eine schwedische Familie in ihrem Corona-Alltag, spricht mit der deutschen Leiterin einer Notaufnahme über die Lage in den Krankenhäusern und trifft auf Schwedens Staatsepidemiologen Anders Tegnell, der den Kurs des Landes maßgeblich mitbestimmt hat.
Viele Todesfälle im Vergleich
Dieser Kurs wird inzwischen auch in Schweden diskutiert: Im Vergleich mit seinen skandinavischen Nachbarländern steht Schweden mit seiner Coronabilanz schlecht da. Über 13.000 Menschen sind bislang an den Folgen einer COVID-Infektion gestorben, in Norwegen gab es nur knapp 650 COVID-Todesfälle.
Mehr Informationen

Wdh.: Donnerstag, 6.5., 01:50 – 02:20 Uhr, NDR
Freitag, 7.5., 01:20 – 01:50 Uhr, tagesschau24
Samstag, 8.5., 07:45 – 08:15 Uhr, tagesschau24 und 12:45 – 13:15 Uhr, NDR und 16:30 – 17:00 Uhr, tagesschau24
Samstag, 8.5., 07:45 – 08:15 Uhr, tagesschau24 und 12:45 – 13:15 Uhr, NDR und 16:30 – 17:00 Uhr, tagesschau24
Montag, 10.5., 04:30 – 05:00 Uhr, tagesschau24

Veranstalter:

NDR

Termin:

Dienstag, 04. Mai 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr
Donnerstag, 06. Mai 2021, 01:50 bis 02:20 Uhr
Samstag, 08. Mai 2021, 12:45 bis 13:15 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

NDR Fernsehen

Infos:

NDR Fernsehen, Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Tel. 00 49 (040) 4156 - 0. Fax 00 49 (040) 44 76 02, 
E-Mail: ndr@ndr.de
WWW: www.ndr.de

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Abenteuer Wildnis - Wilde Ostsee - Von Finnland bis Schweden - TV BR

Thema:

Abenteuer Wildnis - Wilde Ostsee - Von Finnland bis Schweden
Die Ostsee ist das jüngste Meer der Erde und erst nach der letzten Eiszeit entstanden. Es scheint so vertraut, bietet aber viele Überraschungen. Wind und Wellen formen bis heute die Ufer der Ostsee.
Der letzte Teil der Reihe "Wilde Ostsee" führt Filmautor Christoph Hauschild an den Bottnischen Meerbusen. Doppelt so groß wie Niedersachsen ist er der unbekannteste Teil der Ostsee. Im Winter ist die Ostsee auf 300 Kilometern Länge gefroren. In dem über einen Meter dicken Eispanzer kommt die – neben Kegelrobben und Seehunden – dritte Robbenart der Ostsee gut zurecht. Die Ringelrobbe ist bestens auf den arktischen Winter eingestellt und gräbt sich Atemlöcher ins Eis. Über 10.000 Tiere leben noch zwischen Schweden und Finnland.
Mehr Informationen

Veranstalter:

BR TV

Termin:

Mittwoch, 05.05.2021

Uhrzeit:

14:45 – 15:30 Uhr

Ort:

BR TV

Infos:

BR TV
https://www.br.de

 

 

  

  

Veranstaltung:

Das Jahrhundertwrack - Sensationsfund in der Ostsee - Phoenix

Thema:

Das Jahrhundertwrack - Sensationsfund in der Ostsee
In der Tradition der "Terra X-Tauchfahrten" erzählt der Film vom Auffinden eines der größten Kriegsschiffe des 16. Jahrhunderts: das schwedische Kommandoboot "Mars". "Terra X" ist live dabei, wenn die Wissenschaftler unter Wasser und auf dem Begleitboot zum ersten Mal die Funde inspizieren. 
Das Kommandoboot "Mars" beherrschte die Ostsee und galt weltweit als das größte und beste Kriegsschiff. Eine Legende, nicht nur zu seiner Zeit. Es galt als unbesiegbar und hatte die berühmte "Lange Barke" der Lübecker versenkt. Mit der "Mars" strebte der junge schwedische König, Erik der XIV., die Herrschaft im und über den Norden Europas an. Die Hanse lag in ihren letzten Zügen, und Erik wollte sich die überaus einträglichen Handelsrouten sichern.
Schlacht zwischen David und Goliath
Bei der Schlacht zwischen David und Goliath am 31. Mai 1565, als die schwedische Armada auf einen Verbund von dänischen und lübeckischen Schiffen trifft, dreht sich das Glück: Es gelingt einem "Feuerleger" der Lübecker, einen Brand an Bord des schwedischen Kriegsschiffes zu entfachen. Als der Befehlshaber kapituliert, strömen deutsche und dänische Soldaten an Bord, um das Schiff vor seinem Untergang zu plündern.
Doch dann zerreißt eine plötzliche Explosion das Schiff und zieht 800 Männer mit auf den Boden der Baltischen See. Jahrhundertelang galt das Schiff als verschollen. Bis es 2011 von schwedischen Tauchern in 75 Meter Tiefe gefunden wurde, in unglaublich gutem Zustand.
Wiederauferstehung einer Epoche
Spektakuläre Unterwasseraufnahmen des größten Kriegsschiffs seiner Zeit lassen gemeinsam mit aufwändig inszenierten Reenactments und State-of-the-Art CGIs eine ganze Epoche wiederauferstehen. Vor kurzem erst kam es zu einem weiteren Sensationsfund: der Bericht des Lübecker Ratsherren und Flottenkommandeurs Friedrich Knevel über den Sieg über die Schweden.
Mehr Informationen

Veranstalter:

TV Phoenix

Termin:

Mittwoch, 05.05.2021

Uhrzeit:

21:00 – 21:45 Uhr

Ort:

TV Phoenix

Infos:

Phoenix TV
WWW: https://www.phoenix.de/

 

 

   

  

Veranstaltung:

mareTV - Südschweden - Skåne und seine Aalküste - NDR TV

Thema:

mareTV - Südschweden - Skåne und seine Aalküste
Die Provinz Skåne, am südlichen Zipfel Schwedens, ist etwas anders schwedisch: kilometerlange Sandstrände statt steiniger Schärenküste, die Häuser sind strahlend weiß gestrichen statt ochsenblutrot.
Aalfischerei hat in Skåne Tradition
Aale vom Rumpaboden © Wolfgang Sander 2018
Aale vom Rumpaboden © Wolfgang Sander 2018
Ab August wird Skånes Ostküste für ein paar Monate zur "Aalküste". Dann nämlich ziehen die Aale auf ihrer Wanderschaft Richtung Atlantik an Südschwedens Stränden vorbei. Seit mehr als 500 Jahren hat die Aalfischerei hier Tradition. Per Erlass des Königs bekamen die Bewohner*innen 300 mal 300 Meter Küstenabschnitt zum Fischen zugesprochen. Die Zwillinge Mats und Max Svensson aus Friseboda sind seit mehr als 20 Jahren Aalfischer. Die beiden hoffen auf einen guten Fang, denn am Abend steigt das Ålagille, ein großes Fest. Es gibt fünf Gänge mit fünf verschiedenen Aalvariationen, gebacken, gebraten, geräuchert, gekocht und serviert als Suppe.
In Åhus ist Aron Albrektsson bekannt wie ein bunter Hund. Aron ist Lehrer, Künstler, Geschäftsmann und Besitzer einer Bar direkt am Wasser. Ab Ende August schraubt hier die Aalküsten-Jugend an Aarons urigen Motorrädern. Zum coolen Look montieren sie diesmal Halterungen für Surfbretter an die Maschinen, Easy-Rider-Feeling im Skåne-Style.
Äpfel lieben das Meeresklima
Apfelplantagen in Kivik © Wolfgang Sander 2018
Apfelplantagen in Kivik © Wolfgang Sander 2018
Kulinarisch hat die Ostküste von Skåne nicht nur die besten Aale, sondern einiges mehr zu bieten. Zum Beispiel die saftigsten Äpfel. Alexandra und Madeleine Nilsson sind sich sicher, dass das dem Meeresklima zu verdanken ist. Gleich nach dem Studium in Malmö haben die beiden einen über 150 Jahre alten Bauernhof direkt an der Küste übernommen und dazu die große Obstplantage Orelund. Viel Zeit zur Eingewöhnung bleibt den Schwestern nicht. Die ersten Bäume tragen bereits reife Äpfel. Geerntet wird noch per Hand und in der Startphase von den neuen Chefinnen persönlich.
Konzerte vom Kahn
Im beschaulichen Smygehuk, dem südlichsten Punkt Schwedens, sind Ulf Stjernbo und Peter Frank endlich fündig geworden: Das historische Fischerboot ist perfekt für ihr schräg-maritimes Musikprojekt: Mit dem Boot als rollende Bühne wollen sie ein Stück Küste zu den Menschen in der Stadt bringen. Für all diejenigen, die es nicht so oft ans Wasser schaffen. Konzerte vom Kahn, der Kurs führt quer durch Trelleborg.
Wohnzimmeratmosphäre herrscht im alten Hafen von Helsingborg. Kunst unter Wasser: Aus aufgefischtem Müll hat Jonny Magnusson auf dem Grund des Hafenbeckens eine absurd urbane Lebenswelt geschaffen. Das Unterwasser-Wohnzimmer aus weggeworfenen Gegenständen ist sein künstlerisches Statement gegen Umweltverschmutzung und Wegwerfgesellschaft. Die Vernissage-Besucher*innen müssen abtauchen.
Mehr Informationen

Veranstalter:

NDR

Termin:

Donnerstag, 06. Mai 2021, 20:15 bis 21:00 Uhr
Samstag, 15. Mai 2021, 13:15 bis 14:00 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

NDR Fernsehen

Infos:

NDR Fernsehen, Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Tel. 00 49 (040) 4156 - 0. Fax 00 49 (040) 44 76 02, 
E-Mail: ndr@ndr.de
WWW: www.ndr.de

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Huss - Vergeltung, TV ZDF

Thema:

Huss - Vergeltung 
Schweden, 2021
Die junge Polizeianwärterin Katarina Huss, genannt Kati, beginnt ihren Dienst als Streifenpolizistin in Göteborg in Schweden. Kati findet sich in der neuen Einheit gut zurecht, eckt aber auch an.
Regie: Jörgen Bergmark, Autor: Peter Lindblom, Musik: Sveinung Nygaard
Huss - Verbrechen am Fjord Quelle: ZDF
Huss - Verbrechen am Fjord Quelle: ZDF
Darsteller: Karin Franz Körlof, Kardo Razzazi, Victor Ståhl Segerhagen, Filip Berg, Anders Berg, Kajsa Ernst, Krister Kern, Anna Harling, Robin Stegmar, Pär Luttropp
Seine Frau Jenny will aus Angst vor ihm nicht aussagen. Kati ist von der Ungerechtigkeit tief erschüttert. Deshalb verschleppen die Polizist*innen den Übeltäter und verprügeln ihn an einem See. Als Ulf später tot aufgefunden wird, spitzt sich die Lage zu.
Huss - Vergeltung (Quelle: ZDF)
Huss - Vergeltung (Quelle: ZDF)
Eigentlich haben die Polizist*innen Ulf lebend am See zurückgelassen. Als er am nächsten Morgen tot aufgefunden wird, ist die Truppe überrascht. Wer hat ihn getötet? Darius bittet Kati erneut zum Ermittlerteam. Das möchte sie eigentlich nicht, aber Johan, der sich inzwischen ein bisschen in Kati verliebt hat, bestärkt sie, das Angebot anzunehmen. Bei einem gemeinsamen Essen kommt es zum Kuss zwischen Kati und Darius. Johan beobachtet die beiden.
Die romantische Beziehung zwischen Kati und Darius nimmt ein jähes Ende, als er erfährt, dass der ermordete Ulf zuvor von Katis Kolleg*innen misshandelt wurde. Das ändert alles. Es erhärtet sich der Verdacht, dass Johan womöglich der Täter ist, und die Suche nach dem Mörder von Ulf dreht eine weitere Runde.
Wiederholung: 10.05.2021, 01:15 Uhr 
Verfügbarkeit: Video verfügbar ab 09.05.2021, 10:00  
Mehr Informationen zur Folge

Realistisch und nahbar
Inspiriert von den Bestsellern der Schriftstellerin Helene Tursten: Die erfolgreiche schwedische Krimiserie "Irene Huss, Kripo Göteborg" wird mit neuem Schwung fortgesetzt: die Polizeianwärterin Katarina Huss tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter Irene und ermittelt an der schwedischen Westküste.

Mit einem guten Jahrzehnt Abstand sollte die Reihe mit neuen Drive fortgesetzt werden, die Produzenten dachten dabei zunächst an ein Prequel, ähnlich "Young Wallander". Die Drehbuchautoren entschieden sich jedoch um und stellten Irenes Tochter Katarina in der Mittelpunkt der neuen Folgen.
Die Stadt Göteborg ist dabei nicht nur Schauplatz der Serie, historische Ereignisse, wie die Unruhen anlässlich des EU-Gipfels von 2001, inspirierten auch die Handlung.
Gedreht wurde in Göteborg, einer der Drehorte war das ehemalige Volvo-Gelände, das mit seinen aufgegebenen, aber nicht komplett geräumten Gebäuden ein wenig Endzeitstimmung verströmte.
Die Dreharbeiten begannen vor Ausbruch der Corona-Pandemie und wurden im Jahr 2020 unter erschwerten Bedingungen fortgeführt. Einige Szenen mit größeren Menschenansammlungen wurden umgeschrieben, etwa die Beerdigungsszene, die aus einer vollbesetzten Kirche ins Freie verlegt wurde. - femundo.de


Huss - Verbrechen am Fjord im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

09.05.2021

Uhrzeit:

22:15 - 23:40 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Tod im Sommerhaus – Ein schwedisches Drama - TV ZDFinfo

Thema:

Tod im Sommerhaus – Ein schwedisches Drama
Dokumentation in 3 Teilen
Tod im Sommerhaus © ZDF / Mattias Flink
Tod im Sommerhaus © ZDF / Mattias Flink
Buch: Nils Bergman, Redaktion: Natalie Zinkand
2016 erregt der „Sommerhaus-Mord“ in Schweden großes Aufsehen. Ein älterer Mann wird im Schlaf erstochen, seine Frau schwer verletzt. Der Verdacht fällt auf die Tochter und deren Freund. Nils Bergman, Journalist und Filmemacher, begleitet den Fall intensiv. Er ergründet, wie es zu der unbegreiflichen Tat kommen konnte. Wie wurde aus der Sozialarbeiterin und sechsfachen Mutter Johanna Möller eine der bekanntesten Verbrecherinnen Schwedens? In einer Nacht im August 2016 geht ein Notruf bei der schwedischen Polizei ein. Das Ehepaar Möller ist im Schlaf von einem bewaffneten Angreifer überrascht worden. Der 68-jährige Göran überlebt den brutalen Angriff nicht. Schon bald fällt der Verdacht auf ihre Tochter Johanna Möller und deren Freund Mohammad. Die Presse stürzt sich auf den ungewöhnlichen Fall und folgt dem Paar auf Schritt und Tritt.
Durch den Mord an ihrem Vater und den Mordversuch an ihrer Mutter wird Johanna Möller zu einer der bekanntesten Verbrecherinnen Schwedens. Es ist nicht ihr erstes Verbrechen. Fast auf den Tag genau ein Jahr vor dem Angriff auf Johannas Eltern kommt es in der Familie schon einmal zu einem rätselhaften Todesfall. Johannas Ehemann Aki ertrinkt unter ungeklärten Umständen im See vor dem Sommerhaus der Familie Möller. Ein Zufall? Erst kurz zuvor hatte Johanna Möller eine hohe Lebensversicherung auf den Namen ihres Mannes abgeschlossen, das erregt den Verdacht der Ermittler. Zwei Versicherungsdetektive werden mit dem Fall beauftragt. Sie sollen untersuchen, ob der Akis Tod tatsächlich nur ein Unglück war oder ob mehr dahintersteckt. Im Herbst 2016 rollt dann schließlich auch die Polizei den Todesfall von Johannas damaligem Ehemann Aki Paasila wieder auf.
In der dritten und letzten Folge der dreiteiligen Reihe geht es um den Prozess vor Gericht. Anhand von Original-Tonaufzeichnungen werden Johanna Möllers zum Teil verstörende Aussagen während der Gerichtsverhandlungen dokumentiert. 
ZDFInfo

Veranstalter:

TV ZDFinfo

Termin:

Dienstag, 11.05.2021

Uhrzeit:

07:45 – 10:30 Uhr

Ort:

TV, ZDFinfo

Infos:

www.zdf.de

 

 

 

  

Veranstaltung:

Eisenbahn-Romantik – Trollhättan – Schwedens Lokomotiv-Wiege - TV SWR

Thema:

Trollhättan – Schwedens Lokomotiv-Wiege
Im Westen Schwedens, 70 Kilometer nördlich von Göteborg, liegt die Stadt Trollhättan. Sie wurde bekannt wegen ihrer mächtigen Wasserfälle ...
Trollhättans hat über 200 Jahre alten Kanalanlagen und die Firma NoHAB, die ab 1847 mehr als ein Jahrhundert lang Turbinen, Dampfmaschinen und natürlich auch Lokomotiven gebaut hat.
Berühmt sind die sogenannten "Nasenloks" und die schnelle E-Lok "Rapid" aus den fünfziger Jahren, von denen noch ein Exemplar betriebsfähig erhalten ist. Zwischen 1865 und 1980 entstanden bei NoHAB um die 3.000 Lokomotiven.
1912 wurde in Trollhättan das erste Wasserkraftwerk Schwedens eröffnet. Für das "Hojum-Kraftwerk" mit seinen riesigen Turbinen leitete man dreißig Jahre später das gesamte zulaufende Wasser durch einen Kanal ins Kraftwerk. Das bedeutete das Ende der berühmten Wasserfälle von Trollhättan.
Mehr Informationen

Veranstalter:

TV SWR

Termin:

Dienstag, 11.05.2021

Uhrzeit:

14:10 – 14:40 Uhr

Ort:

TV SWR

Infos:

https://www.swrfernsehen.de/

 

 

   

  

Veranstaltung:

Ostseereport - Wassersport-Innovationen "made in Kiel", NDR TV 

Thema:

Ostseereport 
Wassersport-Innovationen "made in Kiel"
Das erste kompostierbare Stand-up-Paddling-Board der Welt, Solarpanele für den Mast und eine mobile Wing-Surfschule mit Material, entwickelt in Kiel. Während sich sonst die Wassersportler*innen aus Norddeutschland im Winter in wärmere Gefilde abmelden, haben sich einige in diesem Jahr in ihre Werkstätten verzogen und ordentlich Gas gegeben. So heißt es trotz Lockdown: Start-up an der Förde.
Die mobile Wing-Surfschule
Philip Horn ist ehemaliger Windsurfprofi und inzwischen fast komplett dem Wing-Surf-Fieber verfallen. Der neue Sport ist seit 2020 in Deutschland sehr beliebt. Was fehlt, sind Schulen und bezahlbares Material. Also hat der Wassersportprofi im Lockdown sein eigenes Schulungssystem entwickelt. VAYU, so heißt die neue Marke, ist jetzt schon international gefragt. Er war mit seinem Entwicklerteam fast den ganzen Winter auf der Ostsee zum Testen im Einsatz. Ab Mai wird es in einem mobilen Schulungssystem unter anderem in Strande zum Einsatz kommen. Mit Bus und Jetski nehmen dann drei Lehrer die Wing-Surf-Schüler dahin mit, wo der Wind am besten passt.
Eine Solarpanele für den Mast
Die Segelsaison startet, auch an der Kieler Förde und dieses Mal hoffentlich ohne Hafensperrung. Darauf zumindest setzt auch Lasse Hochfeldt. Er ist begeisterter Segler von klein auf. Auf seinen Touren mit Freundin Nele und ihrem kleinen Segelboot hat ihn aber eines immer genervt: Für den Notfall hatten sie nur einen kleinen E-Motor. Für einen großen Motor gab es nicht genug Strom und ein Verbrenner kam nie infrage. Also hat sich der Studierende hingesetzt und überlegt, wo denn Platz für Solarpanele sein könnte. So entstand FLIN Solar. Ein System, dass sich einfach im Mast hochziehen und bei Wind wieder verstauen lässt.
Das erste kompostierbare Stand-Up-Paddle-Board
Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind an der Förde ein immer größeres Thema. Das spiegelt die Kieler Wassersportszene seitens der Macher*innen inzwischen immer deutlicher wider. So haben sich Extrem-SUPer Michael Walther und die Jungs von Board Lab Kiel zusammengetan und das erste kompostierbare Stand-up-Paddling-Board der Welt entwickelt. Das Unternehmen Board Lab ist bekannt für umweltfreundliche Holzkonstruktionen bei Kite- und Wellenreitboards. Jetzt hat sich Bootsbauer Jannek Grocholl in Zusammenarbeit mit Michael Walther an das erste SUP gewagt. Der Vorteil: das Board ist gebaut aus deutschem Holz und zu 95 Prozent kompostierbar.

Berichte und Reportagen aus den Staaten rund um die Ostsee präsentieren Udo Biss und Kristin Recke alle vier Wochen am Sonntag um 18.00 Uhr im “Ostsee Report” im NDR Fernsehen. Es geht nicht nur um Wirtschaft, Kultur und Politik in Skandinavien und den östlichen Anrainern, es gibt auch Porträts besonderer Menschen und Reisetipps. 

Veranstalter:

NDR

Termin:

Sonntag, 16. Mai 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Montag, 17. Mai 2021, 01:55 bis 02:40 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

NDR Fernsehen

Infos:

NDR Fernsehen
Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Tel. 00 49 (040) 4156 - 0. Fax 00 49 (040) 44 76 02, E-Mail: ndr@ndr.de

ostseereport_logo

Informationen zur Sendung 

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Huss - Geiselnahme, TV ZDF

Thema:

Huss - Geiselnahme
Schweden, 2021
Die junge Polizeianwärterin Katarina Huss, genannt Kati, beginnt ihren Dienst als Streifenpolizistin in Göteborg in Schweden. Kati findet sich in der neuen Einheit gut zurecht, eckt aber auch an.
Regie: Jörgen Bergmark, Autor: Jörgen Bergmark, Musik: Sveinung Nygaard
Huss - Verbrechen am Fjord Quelle: ZDF
Huss - Verbrechen am Fjord Quelle: ZDF
Darsteller: Karin Franz Körlof, Kardo Razzazi, Lotta Karlge, Joel Ström, Martin Nick Alexandersson, Stefan Gödicke, Victor Ståhl Segerhagen, Filip Berg, Anders Berg, Kajsa Ernst,
Die Einbrüche in einer wohlhabenden Gegend in Göteborg häufen sich. Die Polizei beschließt, starke Präsenz zu zeigen. Dabei werden Robert und Kati mit einer Familie als Geiseln genommen.
Huss - Geiselnahme (Quelle: ZDF)
Huss - Geiselnahme (Quelle: ZDF)
Die beiden Einbrecher sind gewalttätig und unberechenbar. Als die Polizei das Haus umstellt, erkennt Kati, dass ihre Leben in Gefahr sind. Robert bricht unter dem Druck zusammen und erzählt von Dingen, die wirklich bei den vergangenen Ausschreitungen vorgefallen sind.
Die Lage scheint aussichtslos. Die Geiselnehmer geraten immer mehr in Panik, sie wollen wertvolle Luxusuhren. Doch der Hausherr Hugo stellt sich dumm. Allein Katarina schafft es, die Ruhe zu bewahren. Auf Drängen der Polizei entscheiden sich die beiden Verbrecher, eine Geisel freizulassen, doch ein Fehler auf Seiten der Polizei schafft Chaos. Die Geiselnehmer machen sich darauf gefasst, dass sie sich den Weg freischießen müssen.
Um Schlimmeres zu verhindern, erzählt Kati den Geiselnehmern von dem versteckten Safe im Haus. Die beiden Verbrecher bekommen schließlich die Uhren und verlassen mit Robert und Kati als Geiseln das Haus. Johan und Darius haben derweil mehr über die Geiselnehmer erfahren und wissen, was zu tun ist.
Wiederholung: 17.05.2021, 01:15 Uhr 
Video verfügbar ab 16.05.2021, 10:00 
Mehr Informationen zur Folge

Realistisch und nahbar
Inspiriert von den Bestsellern der Schriftstellerin Helene Tursten: Die erfolgreiche schwedische Krimiserie "Irene Huss, Kripo Göteborg" wird mit neuem Schwung fortgesetzt: die Polizeianwärterin Katarina Huss tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter Irene und ermittelt an der schwedischen Westküste.

Mit einem guten Jahrzehnt Abstand sollte die Reihe mit neuen Drive fortgesetzt werden, die Produzenten dachten dabei zunächst an ein Prequel, ähnlich "Young Wallander". Die Drehbuchautoren entschieden sich jedoch um und stellten Irenes Tochter Katarina in der Mittelpunkt der neuen Folgen.
Die Stadt Göteborg ist dabei nicht nur Schauplatz der Serie, historische Ereignisse, wie die Unruhen anlässlich des EU-Gipfels von 2001, inspirierten auch die Handlung.
Gedreht wurde in Göteborg, einer der Drehorte war das ehemalige Volvo-Gelände, das mit seinen aufgegebenen, aber nicht komplett geräumten Gebäuden ein wenig Endzeitstimmung verströmte.
Die Dreharbeiten begannen vor Ausbruch der Corona-Pandemie und wurden im Jahr 2020 unter erschwerten Bedingungen fortgeführt. Einige Szenen mit größeren Menschenansammlungen wurden umgeschrieben, etwa die Beerdigungsszene, die aus einer vollbesetzten Kirche ins Freie verlegt wurde. - femundo.de


Huss - Verbrechen am Fjord im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

16.05.2021

Uhrzeit:

22:15 - 23:40 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

 

 

 

 

Juni 2021

 

 

 

  

Veranstaltung:

Schwedischer Nationalfeiertag - Sveriges nationaldag

Thema:

 © Wolfgang Sander 2012
© Wolfgang Sander 2012
Der schwedische Nationalfeiertag ("nationaldag") wird am 6. Juni begangen. Er wurde mit der Verfassungsreform 1974 als Tag der schwedischen Flagge offiziell eingeführt, 1983 erhielt er den Status als Nationalfeiertag; 2005 wurde er zu einem arbeitsfreien Feiertag in Schweden, allerdings nur im Ausgleich zur Streichung des bisherigen Pfingstmontags als Feiertag nach kritischen Einwänden der schwedischen Arbeitgeberorganisation.

Aber schon im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der 6. Juni in Schweden zu einem nationalen Gedenktag. Gefeiert wurden die Krönung Gustav Wasas am 6. Juni 1523 und die damit verbundene Auflösung der Union mit Dänemark (Kalmarer Union), was Schweden zu einem selbständigen Staat machte. Die schon im Mittelalter begonnene Einung des Landes wurde unter Gustav Wasa fortgesetzt. Ab 1916 wurde der 6. Juni als „Tag der schwedischen Flagge“ gefeiert. 

Heute werden am Nationalfeiertag in Schweden im ganzen Land die Flaggen und Wimpel gehisst; in Göteborg, Stockholm und vielen anderen schwedischen Städten läuten um 8:00 Uhr alle Kirchenglocken. Es gibt Zeremonien, Umzüge in traditioneller Kleidung, Sommerfeste ... und immer wieder blau und gelb, gelb und blau. Viele Gemeinden nehmen Einwanderer, die kürzlich ihre schwedische Staatsbürgerschaft erhalten haben, im Rahmen einer kleinen Zeremonie als "Neue Schweden" auf.
Und auch das Stockholmer Freilichtmuseum spielt bis heute eine besondere Rolle: Der schwedische König und seine Königin begeben sich jedes Jahr am 6. Juni in den Skansen, wo sie an der Feier zum Nationaltag teilnehmen und von Kindern in schwedischer Volkstracht mit Blumen beschenkt werden. - wikipedia.de, schwedentor.de

Der schwedische Nationalfeiertag auf Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Schwedischer_Nationalfeiertag

"nationaldagen" auf Wikipedia
sv.wikipedia.org/wiki/Sveriges_nationaldag

Schweden hat (nach Dänemark) die zweitälteste Flagge der Welt. Die Flagge wurde ab Mitte des 15. Jahrhunderts benutzt und war eine "Widerstandsfahne" gegen die dänische Fahne. Die Farben sollen vom Reichswappen herstammen, das die 3 goldenen Kronen auf blauem Hintergrund zeigt.

Veranstalter:

 

Termin:

Donnerstag 06.06.

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Pfingsten in Schweden

Thema:

Pfingsten in Schweden
Der Pfingstsonntag wird immer 10 Tage nach Himmelfahrt und 50 Tage nach Ostern gefeiert, denn mit dem Pfingstfest endet die 50-tägige österliche Festzeit - Pfingsten (deutsch "fünfzigster Tag").

In Schweden gibt es nur den Pfingstsonntag, der Montag ist wieder ein ganz normaler Arbeitstag. 
Bis 1772 wurde Pfingsten sogar ausgiebig gefeiert. Pfingsten erstreckte sich über das ganze Wochenende, nicht nur Pfingstsonnabend ("pingstafton"), Pfingstsonntag ("pingstdagen") und Pfingstmontag ("annandag pingst"), sondern es waren auch der dritte und vierte Tag Pfingsten Feiertage ("tredje- och fjärdedag pingst").
2005 wurde der 6. Juni, der Nationalfeiertag der Schweden, als offizieller Feiertag und damit arbeitsfrei, eingeführt. Im Gegenzug wurde nach kritischen Einwänden der schwedischen Arbeitgeberorganisation der Pfingstmontag als offizieller Feiertag in Schweden abgeschafft. 

An Pfingsten finden in Schweden traditionell die meisten Konfirmationen und Hochzeiten statt. Auch Pfingsten gibt es wieder viele kulinarische Leckerbissen. So werden u.a. die ersten einheimischen oder importierten Gemüse und Obstsorten genossen. Man findet u.a. die ersten schwedischen Salatgurken, Tomaten, die ersten leckeren Erdbeeren und noch allerlei anderes Gemüse. Der erste schwedische Rhabarber wird als Kompott oder auch als Kuchen serviert. Die meisten Außenterassen an den Restaurants und Café`s haben wieder geöffnet. In den Schärengärten vor Stockholm kann man Fahrten mit einem nostalgischen Schärendampfer unternehmen.Das vielseits bekannte schwedische „Outdoorleben“ ist wieder erwacht und man genießt die warmen Sonnenstrahlen. - schwedenstube.de

Pfingsten auf Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Pfingsten

"Pingst" auf Wikipedia
https://sv.wikipedia.org/wiki/Pingst

Veranstalter:

 

Termin:

23.05.2021

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 


 

  

Veranstaltung:

Midsommar - Mittsommerfest 

Thema:

Midsommarfirande - Mittsommerfest
Mittsommer auf Billströmska folkhögskolan © Wolfgang Sander 2009 Mittsommer auf Billströmska folkhögskolan © Wolfgang Sander 2009 Mittsommer auf Billströmska folkhögskolan © Wolfgang Sander 2009

Mittsommer auf Billströmska folkhögskolan © Wolfgang Sander 2009

Das wichtigste Fest in Schweden. Die meisten Schweden feiern Midsommar  mit Verwandten, Freunden und Nachbarn. Seit 1953 wird Midsommar immer an dem Samstag gefeiert, der zwischen dem 20. und dem 26. Juni liegt. Der Freitag davor wird "midsommarafton" (Mittsommerabend) genannt und der Samstag "midsommardag" (Mittsommertag). Obwohl der Freitag kein offizieller Feiertag ist, haben die meisten Geschäfte geschlossen und die Bewohner der großen Städte pilgern zu den Feierlichkeiten auf das Land.
Der Midsommardag ist ein öffentlicher Feiertag, und im Kalender als Fahnentag gekennzeichnet.

Zu den Mittsommerfeierlichkeiten gehört das Schmücken und Aufrichten der "midsommarstång" oder "majstång", ein mit grünen Blättern geschmückter Baumstamm. Danach wird im Kreis um ihn herumgetanzt, wobei verschiedene Spieltänze üblich sind. Eines dieser Tanzlieder ist "Små grodorna" (Kleine Frösche) und man imitiert beim Tanzen deren Bewegungen.

Zum Fest zieht man sich fein an, die Mädchen und Frauen haben meist weiße oder blumige Kleider an; viele tragen zu dieser besonderen Gelegenheit auch ihre Trachten. Einige binden Kränze aus Blumen oder Birkenzweigen und setzen sie sich oder ihren Kindern auf. 

Ein grosses Bufett gehört zu Mittsommer dazu, serviert weden erste Jungkartoffeln mit Hering, Sauerrahm, Schnittlauch, Knäckebrot und Käse, eine Vielzahl eingelegter Heringe, graved Lachs, geräucherter Fisch, Eier mit Mayonnaise und Krabben oder "Kalles Kaviar", ev. Rentier oder Elchfleisch/Schinken, Köttbullar, ...
Das gute Essen muss natürlich verdaut werden, so trinken viele während des Essens ein oder mehrere "nubbe" (Schnaps) und "Öl" (Bier), dazu wird ausgiebieg gesunggen ("snapsvisor"), Trinklieder wie "Helan går".

Zum Nachtisch gibt es frische schwedische Erdbeeren mit Sahne. 


Was ist Midsommer:
de.wikipedia.org/wiki/Mittsommerfest (auf deutsch)
sv.wikipedia.org/wiki/Midsommarfirande (på svenska)

Veranstalter:

 

Termin:

Sonnabend, 26.06.2021

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 

 

 

 

 

Juli 2021

 

 

 

 

 

September 2021

 

 

 

 

Oktober 2021

 

 

 

  

Veranstaltung:

Tag der Zimtschnecke – der schwedische "Kanelbullens dag"

Thema:

Tag der Zimtschnecke – der schwedische Kanelbullens dag

Kanelbulle © Bengt Olof Åradsson / Wikimedia Commons
Kanelbulle 
© Bengt Olof Åradsson / Wikimedia Commons
Am 4. Oktober ist einer der kuriosen Feiertage aus Schweden, wo man dieses Datum seit 1999 als den Tag der Zimtschnecke ("Kanelbullens dag") feiert. 
Der Tag der Zimtschnecke ist 1999 von Kaeth Gardestedt begründet worden. Sie war zu der Zeit Projektleiterin für "Hembakningsrådet", eine Vereinigung von Hefe-Erzeugern, Mehl- und Zucker-Herstellern und Margarine-Produzenten, die nun von "Dansukker" betrieben wird.
Der Zweck des Tages war, auf Gebäck-Traditionen hinzuweisen, mit einem besonderen Fokus auf der Zimtschnecke in Schweden. Und natürlich den Verbrauch von Hefe, Mehl, Zucker und Margarine zu erhöhen. 
An diesem Tag werden alle möglichen Kreationen der Zimtschnecke präsentiert und es gibt teilweise richtige Wettbewerbe, an denen alle teilnehmen können, welches Rezept das Originellste oder Schmackhafteste ist.
Der Zimtschnecken-Tag fällt auf den 4. Oktober, weil Kaeth Gard Norderstedt und "Hembakningsrådet" nach eigenem Bekunden nicht wollten, das der Tag mit anderen kulinarischen Traditionen wie "fettisdagsbulle" bzw. "semlor", "kräftskiva"  (Krebsfest) oder "surströmming" (fermentiertee Hering) konkurrieren sollte.

Zimtschnecken (Wikipedia, auf deutsch):
de.wikipedia.org/wiki/Zimtschnecke 
Kanelbullens dag (Wikipedia, på svenska):

sv.wikipedia.org/wiki/Kanelbullens_dag
Tag der Zimtschnecke 

schweden-tipp.de/kanelbullens-dag

Tag der Zimtschnecke
www.kuriose-feiertage.de/kanelbullens-dag-schweden
Kanelbullens dag (på svenska)

kanelbullensdag.se

Veranstalter:

 

Termin:

04.10 

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 

 

 

 

 

November 2021

 

 

 

 

Dezember 2021

 

 

  

  

Veranstaltung:

Nobelpreis 2021 - Verleihung und Nobelbankett auf svt

Thema:

Alfred Nobel und sein Erbe
Nobelpreis © www.nobelprize.org
Nobelpreis © www.nobelprize.org
Ein besonderes Datum, das jedes Jahr Menschen aus aller Welt nach Stockholm blicken lässt, ist der 10. Dezember, der Tag der Nobelpreisverleihung. Mehr als 750 Forscher, Literaten und Politiker haben den Nobelpreis bisher verliehen bekommen. Im Stadshuset, dem Rathaus und Wahrzeichen von Stockholm, findet jedes Jahr das Nobelbankett statt mit viel Prunk und mehr als 1.000 geladenen Gästen. Der Chemiker und Industrielle Alfred Nobel wurde 1833 in Stockholm geboren. Durch die Erfindung des Dynamits wurde er zu einem der reichsten Männer der Welt. Alfred Nobel starb am 10. Dezember 1896 im italienischen San Remo. Der Nachwelt wollte er nicht als Dynamitkönig in Erinnerung bleiben, sondern als Förderer von Wissenschaft, Kultur und Frieden. So verfügte er in seinem Testament, dass ein Großteil seines Vermögens einer Stiftung zukommen solle. Aus dem Erlös der Zinsen werden seit 1901 jedes Jahr „besondere Leistungen zum Wohl der Menschheit“ ausgezeichnet.
So ist der 10. Dezember ist für die Schweden ganz fest mit dem Feiern der jährlichen Nobelpreisvergabe verknüpft - und zwar nicht nur für die ausgewählten Gäste des pompösen Nobelpreisbanketts im Stockholmer Stadshuset, sondern auch für einen Großteil der Bevölkerung. Gar nicht so selten laden die Schweden daher an diesem Tag Freunde und Familie zu einem feierlichen Dinner nach Hause ein, um die Preisverleihungen und das anschließende Bankett gemeinsam im TV zu verfolgen. 

www.svt.se/nobel

Alla Nobelprogram i SVT Play

Nobelpreis 2021
www.nobelprize.org/nobel-prize-award-ceremonies

Nobelpreis auf Facebook

www.facebook.com/nobelprize

Veranstalter:

 

Termin:

10. Dezember 

Uhrzeit:

16.30 Uhr / 19.00 Uhr

Ort:

svt

Infos:

http://www.svt.se/
 

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Schwedisches Santa Lucia-Fest

Thema:

Schwedisches Santa Lucia-Fest
Im Schwedischen Fernsehen wird das diesjährige Lucia-Konzert aus der Göteborger Domkirche live übertragen.
© Wolfgang Sander
Luciakonzert, Jakobskyrka, Stockholm
© 2007 Wolfgang Sander
Es ist ein sehr alter Brauch, den die Schweden alljährlich am 13. Dezember pflegen. Dann wird das Lucia-Fest gefeiert, das ist der Tag der Lichterkönigin. Mit diesem Fest und den damit verbundenen Bräuchen sollen Freude und Helligkeit in die dunklen Tage des Jahres gebracht werden.
Der Legende nach lebte die Heilige Lucia um 400 in Syrakus und half den dort verfolgten Christen, die sich verstecken mussten, indem sie ihnen Lebensmittel brachte. Man sagt, dass sich sich einen Lichterkranz auf den Kopf setzte, um in der Dunkelheit sehen zu können und trotzdem beide Hände fürs Tragen der Speisen frei zu haben.
© Wolfgang Sander
Luciasänger vor einem Stockholmer Geschäft
© 2007 Wolfgang Sander

In Schweden wird das Fest der Lucia ganz besonders gefeiert (
de.wikipedia.org/wiki/Luciafest). Allerorten gibt es eine Luciakönigin, die mit der Licherkrone erscheint. Um den 13. Dezember herum finden in Kirchengemeinden, Schulen, Kindergarten und Betrieben Luciafeiern statt.

Veranstalter:

svt TV 

Termin:

13. Dezember 

Uhrzeit:

07.00 Uhr und 18.00 Uhr

Ort:

svt2 TV (per Internet)

Infos:

http://www.svt.se/
 

 

 

 

 

 

 




[ Home | Anfang | Impressum ]

© copyright Wolfgang Sander  Webmaster@Schweden-in-Hannover.de   letzte Änderung: 10.05.2021